Neuer Sitz in Saudi-Arabien

Crealogix expandiert ins Morgenland

Uhr

Crealogix hat ein Büro in Saudi-Arabien eröffnet. Von dort aus will die Zürcher Fintech-Firma Geschäfte im Nahen Osten und in Afrika abwickeln.

(Source: apriltan18 / Pixabay.de)
(Source: apriltan18 / Pixabay.de)

Crealogix hat eine Niederlassung in Saudi-Arabien gegründet. Das Zürcher Fintech-Unternehmen eröffnete ein Büro in Riad. Von dort aus will Crealogix Geschäfte im Nahen Osten und in Afrika abwickeln, wie das Unternehmen mitteilt.

Leiter des Büros ist Jamal Habahbeh. Crealogix stellt ihn als Experte für Technologietransformation vor. Er bringe 28 Jahre Erfahrung mit. Bevor er zu Crealogix stiess, arbeitete er gemäss Mitteilung bei der Al Rajhi Bank und bei der Saudi Investment Bank.

Crealogix bilanzierte kürzlich sein Geschäftsjahr mit einem Verlust von 6,3 Millionen Franken. Trotz roter Zahlen in den Büchern zeigte sich das Unternehmen aufgrund der Auftragslage zuversichtlich. Der Wandel des Geschäftsmodells sei jedoch nicht abgeschlossen, was die Zahlen auch im kommenden Geschäftsbericht negativ beeinflussen dürfte. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_156959

Kommentare

« Mehr