Erneuter Zukauf

IT.Sec gehört jetzt zu Swiss IT Security

Uhr

Das deutsche Unternehmen IT.Sec gehört jetzt zur Swiss IT Security Gruppe. IT.Sec spezialisiert sich auf Informationssicherheit, Datenschutz und IT-Compliance. Für die Swiss IT Gruppe sei dies bereits der zehnte Zukauf.

(Source: Thomas Drouault / Unsplash.com)
(Source: Thomas Drouault / Unsplash.com)

Die Swiss IT Security Gruppe wächst weiter. Laut einer Mitteilung der Firmengruppe gehört nun auch IT.Sec dazu. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Ulm, unterhält aber auch Standorte in Berlin , Wien und St. Pölten.

Wie Swiss IT Security weiter mitteilt, spezialisiert sich IT.Sec auf Informationssicherheit, Datenschutz und IT-Compliance. Das Unternehmen berate Kunden in mehr als 30 Ländern, führe aber auch autorisierte, simulierte Cyberangriffe, so genannte Pentests, durch. "Wir haben mit Herrn Heimann und seinem Team ausgewiesene Experten hinzugewonnen und freuen uns darauf, unseren Kunden zukünftig diese weiteren Services anbieten zu können", lässt sich Firmengruppen-CEO Philipp Stebler zitieren. IT.Sec-CEO Holger Heimann wiederum lobt die Vorteile einer "Gruppe mit etablierten Strukturen sowie Experten in verschiedenen Bereichen der IT Sicherheit". IT.Sec könne sich voll auf das Kerngeschäft fokussieren und seinen Kunden einen noch besseren Service anbieten.

Für die Swiss IT Security Gruppe ist der Erwerb von IT.Sec schon der zehnte Zukauf seit der Gründung im Jahr 2017, heisst es in der Mitteilung weiter. Erst im September stiessen die beiden Unternehmen Intellec und Zapp IT zur Firmengruppe, wie Sie hier lesen können.

Webcode
DPF8_159022

Kommentare

« Mehr