Übernahme Intellec und Zapp IT

Swiss IT Security schlägt zweimal zu

Uhr

Die beiden Schweizer Unternehmen Intellec und Zapp IT gehören nun der Swiss IT Security Gruppe. Zusammen mit Execure, Alphabit, Expertcircle, Keynet, Pallas und GCL-IT, erweitern die zwei IT-Sicherheitsdienstleister die Unternehmensgruppe.

(Source: 4zevar / Fotolia.com)
(Source: 4zevar / Fotolia.com)

Die Swiss IT Security Gruppe hat 100 Prozent der Anteile von Intellec und Zapp IT übernommen. Intellec, das sich auf Mobile Device Management spezialisiert, soll mit seinem Know-How zum Dienstleistungsportfolio von Swiss IT Security beisteuern. Der Geschäftsführer von Intellec, Christian Jucker, fasst zusammen: "Mit der Swiss IT Security haben wir den idealen Partner gefunden, unsere eigenen Wachstumsambitionen voranzutreiben. Der Gruppenverbund entlastet uns von administrativen Tätigkeiten und ermöglicht es, uns vollständig auf das operative Geschäft zu fokussieren und dieses zukünftig weiter auszubauen." Der Neuzugang der Swiss IT Security Gruppe bilde das siebte Mitglied des Verbandes.

Der Zusammenschluss mit Zapp IT sei zudem ein weiterer strategischer Schritt zum Ausbau von Swiss IT Security. Zapp IT ist in den Bereichen Mobility Services, Instant Virtual Extranet Services, Streaming Services sowie Service Organization und Support Service Consultancy aktiv.

Auch in Zukunft soll am Unternehmensausbau gearbeitet werden. Laut Mitteilung steht Swiss IT Security mit weiteren Firmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in Kontakt.

Webcode
DPF8_152145

Kommentare

« Mehr