Web-Project

Digitalisierung für Menschen mit Behinderung

Uhr

Haben Sie eine Website umgesetzt, ein Redesign vorgenommen oder neue Technologien implementiert? Informieren Sie die Redaktion per E-Mail an desk@netzmedien.ch – mit etwas Glück stellen wir Ihr Webprojekt vor. Wir benötigen folgende Angaben: URL, Datum der Aufschaltung, Kontaktperson, beteiligte Unternehmen (Auftraggeber, Auftragnehmer, Partner) und die genutzten Technologien. Wir freuen uns auf Ihre Eingaben!

(Source: Screenshot / digital-ability.ch)
(Source: Screenshot / digital-ability.ch)

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt, bringt neue Chancen und Risiken. Laut der Website digital-ability.ch sind Menschen mit Behinderung besonders von dieser Entwicklung betroffen. Anhand einer interaktiven Darstellung zeigt die Website auf, wie sich der digitale Wandel auf diese Menschen auswirkt. Dabei stützt sich die Visualisierung auf Forschungsarbeiten der Berner Fachhochschule. In Kapiteln wie "Digitalisierung der Arbeitswelt" oder "Innovationen im Bereich Assistive Technologien" gibt es etwa Texte über neuartige Prothesen und künstliche Intelligenz zu lesen. Jedes Unterkapitel enthält eine Beschreibung und Abschnitte zu Chancen und Risiken. Die Website ist barrierefrei umgesetzt, sodass auch Menschen mit Behinderungen die Inhalte ohne Einschränkungen erkunden können.

Auftraggeber

Berner Fachhochschule, Departement Soziale Arbeit

Auftragnehmer und Partner

Interactive Things, Eidgenössisches Büro für Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen EBGB

Technologien

React.js, Next.js, TypeScript, Framer, Motion, Lingui.js, Emotion.js, Netlify.com

Online seit

September 2019

Tags
Webcode
DPF8_160291

Kommentare

« Mehr