Jetzt Projekte einreichen!

Best of Swiss Web 2020: Das sind die Kategorien

Uhr

Best of Swiss Web geht 2020 mit elf Kategorien und mehreren Spezialpreisen an den Start. Was es braucht, damit Projekte in den einzelnen Disziplinen erfolgreich sind.

(Source: Best of Swiss Web)
(Source: Best of Swiss Web)

Wie räumen Kandidaten bei Best of Swiss Web ab? Stellen Sie sich folgende Frage: Wo brilliert mein Projekt? Viele Projekte glänzen in technischen oder kreativen Disziplinen. Andere setzen dafür neue Benchmarks im Bereich Business. Es gilt daher, das eigene Projekt kritisch zu analyiseren. Dann wissen Sie auch, welche Kategorien für Ihr Projekt in Frage kommen.

Um Sie bei der Entscheidung zu unterstützen, haben wir die elf Kategorien bei Best of Swiss Web in vier Bereiche zusammengefasst. Die Einordnung basiert darauf, wie und mit welchem Zweck das Handwerk eingesetzt wird. Die Bereiche sind jedoch nicht getrennt voneinander zu betrachten – sie sind komplementär. Die genauen Kriterien zu den einzelnen Kategorien finden Sie hier.

Kreative & technische Disziplinen

  • Creation

  • Productivity

  • Technology

  • Usability

  • Innovation

Geschäftsbezogene Disziplinen

  • Business

  • Digital Commerce

  • Marketing

Kampagnen

  • Performance-Driven Campaigns

  • Digital Campaigns

Public Value

  • Public Value

Neben den elf Fachkategorien haben Sie zudem die Möglichkeit, ihr Projekt für weitere Auszeichnungen einzureichen.

Spezialpreis "Best of .swiss"

Der Spezialpreis zeichnet das beste Projekt mit der Domain-Endung .swiss aus. Falls Sie Ihr .swiss-Projekt auch für andere Kategorien einreichen, ist die Einreichung für den Spezialpreis kostenlos. Hier finden Sie die wichtigsten Infos.

Goldbach Crossmedia Award

Die Fachjury mit Spezialisten aus Kreativ- und Media-Agenturen sowie Werbeauftraggebern bewertet Kampagnen, die bis zum 15. Januar 2020 eingereicht werden.

Master of Swiss Web

Der Master wird an das beste und überzeugendste Projekt vergeben. Wer in den elf Fachkategorien am besten abschneidet, wird für den Titel "Master of Swiss Web" nominiert. Projekte sollten deshalb in möglichst vielen Kategorien eingereicht werden. So haben Sie die Chance, möglichst viele Jurys zu überzeugen und eine möglichst hohe Gesamtpunktzahl zu erreichen.

Bis zum 3. Februar können Projekte eingereicht werden, die mit etwas Glück an der grossen Award-Night vom 2. April 2020 in der Samsung Hall in Zürich prämiert werden.

Reichen Sie Ihr Projekt noch heute ein!

Webcode
DPF8_164351

Kommentare

« Mehr