Lösung von Sunrise und Isolutions

Microsofts Office 365 kommt jetzt via 5G an den Arbeitsplatz

Uhr

Der Telekom-Anbieter Sunrise und der IT-Dienstleister Isolutions werden Partner. Auf Basis von Office 365 wollen die beiden Unternehmen eine Reihe von Diensten für Geschäftskunden bereitstellen.

(Source: @wocintechchat/unsplash)
(Source: @wocintechchat/unsplash)

Sunrise und Isolutions machen gemeinsame Sache. Zusammen wolle man cloud-basierte Workplace-as-a-Service-Lösungen entwickeln, wie die beiden Unternehmen mitteilen. Diese basieren auf Office 365 von Microsoft und beinhalten in der Basisversion Teams-Chat, Mails mit Exchange sowie eine Sharepoint-Dateiablage.

Alle Applikationen stehen im Business-Tool von Sunrise zur Verfügung, heisst es weiter. Der Telko trägt mit integrierter Festnetz-Telefonie zum Service bei. IT-Dienstleister Isolutions wiederum biete seinen Kunden künftig cloud-basierte IT-Gesamtlösungen an, die auf dem 5G-Netz von Sunrise aufbauen.

Bereits seit Anfang Januar hat Sunrise einen Partnervertrag mit dem britischen Telekom-Anbieter Vodafone. Welchen Zweck die Unternehmen mit der Partnerschaft bezwecken, lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_168014

Kommentare

« Mehr