Samuel Schweizer übernimmt

ELO Schweiz hat einen neuen Chef

Uhr

Die Schweizer Niederlassung des süddeutschen ECM-Anbieters ELO hat einen neuen Geschäftsführer. Samuel Schweizer übernahm die Filialleitung von Helmar Steinmann, der in Pension ging.

Helmar Steinmann (l.) übergibt die Leitung von ELO Schweiz an Samuel Schweizer. (Source: zVg)
Helmar Steinmann (l.) übergibt die Leitung von ELO Schweiz an Samuel Schweizer. (Source: zVg)

ELO Digital Office Schweiz hat einen neuen Chef. Samuel Schweizer leitet nun die hiesige Niederlassung des Stuttgarter Anbieters von Enterprise Content Management. Er übernahm die Stelle Anfang Januar von Helmar Steinmann. Dieser trat in den Ruhestand, wie das Unternehmen mitteilt.

Samuel Schweizer kam im November 2018 als Head of Sales zu ELO Schweiz. In dieser Funktion verantwortete er den Vertrieb und betreute die Partner. Zuvor arbeitete er unter anderem knapp viereinhalb Jahre als Channel Manager bei IBM, wie seinem Linkedin-Profil zu entnehmen ist. Seine Karriere hatte er bei Also Comsyt als System Engineer gestartet.

Die Forderung nach rationelleren und schlanken Geschäftsprozessen sowie der Umgang mit der Flut an Dokumenten und unstrukturierten Informationen stellen heute grosse Anforderungen an Unternehmen. Die Challenges greifen aber noch weiter, wie die Resultate der Studie von MSM Research zum Schweizer Markt für Enterprise Content Management (ECM) zeigen. Lesen Sie hier mehr dazu.

Tags
Webcode
DPF8_170034

Kommentare

« Mehr