Video-Vorträge und Live-Chats

Dell Technologies World ins Netz verlegt

Uhr

Die nächste Grossveranstaltung disponiert aufgrund des Coronavirus um: Die Dell Technologies World findet nicht wie geplant in Las Vegas statt, sondern nur noch online.

(Source: Gunnar Assmy / Fotolia.com)
(Source: Gunnar Assmy / Fotolia.com)

Die Dell Technologies World öffnet nicht wie geplant am 4. Mai in Las Vegas ihre Türen. Stattdessen soll der Anlass aufgrund der Coronapandemie virtuell stattfinden, wie Dell mitteilt. Auf der Agenda stehen Live-Chats und Keynotes sowie Break-out-Sessions im Video-Format.

Wer bereits ein Ticket für den Anlass gekauft hat, dem bietet Dell zwei Optionen: den Konferenzpass fürs nächste Jahr übertragen oder eine Rückerstattung verlangen. Und wer sich bereits für den Anlass registriert habe, werde automatisch für den Online-Anlass registriert.

Weitere Informationen zur Stornierung von Hotelreservationen und zu Sponsoring-Geldern teilt Dell auf seiner Website mit.

Die abgesagte Veranstaltung ist nur eine von vielen Folgen, die das Coronavirus in der IT- und ICT-Welt bisher nach sich gezogen hat. Schweizer Onlinehändler wie Digitec Galaxus, Microspot und Co. rechnen indes mit Verzögerungen, Lieferengpässen und ausverkauften Artikeln.

Webcode
DPF8_174634

Kommentare

« Mehr