Ex-Movu-Chef Laurent Decrue übernimmt

Bexio beruft Managing Director

Uhr

Bexio bekommt einen neuen Chef. Die Softwareschmiede hat Laurent Decrue zum Managing Director ernannt. Er folgt auf Firmengründer Jeremias Meier, der Bexio verlässt.

Laurent Decrue wird Managing Director von Bexio. (Source: zVg)
Laurent Decrue wird Managing Director von Bexio. (Source: zVg)

Laurent Decrue wird per 1. November Managing Director von Bexio. Er folgt auf Firmengründer Jeremias Meier, der den Rapperswiler Hersteller von Business Software auf eigenen Wunsch verlässt, wie es in einer Mitteilung heisst.

"Als Gründer und Unternehmer ist es schwierig, den richtigen Moment für so einen Schritt zu finden, da die emotionale Verbundenheit sehr gross ist", lässt sich Meier zitieren. "Die Kombination aus starkem Wachstum, einer gut aufgestellten Firma und einem passenden Nachfolger sind für mich ein guter Moment."

Meiers Nachfolger Decrue war zuletzt CEO der Umzugsplattform Movu. Er bringe viel Erfahrung in der Software- und Produktentwicklung mit und habe auch eine Softwareentwicklungsfirma gegründet, teilt Bexio mit.

"Ich kenne Jeremias schon lange und habe die Entwicklung von Bexio stets mitverfolgt - ich war und bin ein Fan der Firma", sagt Decrue. "Umso mehr freue ich mich, bald meine Erfahrungen und meine Energie in Bexio einzubringen und gemeinsam mit dem Team die ambitionierten Ziele zu erreichen."

Seit etwas mehr als zwei Jahren gehört Bexio zur Mobiliar-Versicherung. Anfang 2017 stieg der Lebensversicherer Swiss Life bei Bexio ein. Zu den weiteren Partnern zählen die UBS, Swisscom, Credit Suisse und Treuhand Suisse.

Webcode
DPF8_191308

Kommentare

« Mehr