24 Prozent Zuwachs

Subscriptions und Support füllen Salesforce-Kasse

Uhr

Im vergangenen Geschäftsjahr 2021 hat Salesforce einen Umsatz von rund 21 Milliarden US-Dollar verzeichnet, knapp ein Viertel mehr als im Vorjahr. Den Grossteil davon machen Subscriptions und Support aus.

(Source: Tim Reckmann pixelio.de)
(Source: Tim Reckmann pixelio.de)

Der amerikanische CRM-Riese Salesforce.com hat seine Umsatzzahlen für das vergangene Geschäftsjahr vorgelegt. Mit einem Gesamtumsatz von 21,25 Milliarden US-Dollar steigerten sich die Erlöse um 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mit 19,98 Milliarden Dollar machen SaaS Subscriptions und Support das Gros des Erlöses aus.

Für das kommende Fiskaljahr prognostiziert das Unternehmen mit Hauptsitz in San Francisco (USA) weiteren Zuwachs auf 25,65 bis 25,75 Milliarden Dollar.

Salesforce.com ist Anbieter von Software as a Service und Platform as a Service, mit Spezialisierung auf Kundenbeziehungsmanagement. Aktuell ist Salesforce mit dem Kauf des Instant-Messaging-Dienstes Slack beschäftigt, der Deal soll noch in der ersten Jahreshälfte abgeschlossen werden und rund 28 Milliarden US-Dollar wert sein.

Webcode
DPF8_208713

Kommentare

« Mehr