Bau-, Immobilien- und Treuhandwesen

Abacus gründet Spin-off für Verkauf und Integration von Geschäftslösungen

Uhr
von Yannick Chavanne und Übersetzung von Niara Sakho

Abacus hat mit Abacus Services ein eigenständiges Unternehmen für den Vertrieb und die Implementierung seiner Business-Lösungen für die Bau-, Immobilien- und Treuhand-Branche gegründet. Bislang vertrieb der Softwareanbieter diese Produkte ausschliesslich über ein Netzwerk von Integrationspartnern.

(Source: electriceye / Fotolia.com)
(Source: electriceye / Fotolia.com)

Der schweizerisch-deutsche Softwareanbieter Abacus hat ein Spin-off gegründet. Das Unternehmen trägt den Namen Abacus Services. Laut Abacus wurde es ins Leben gerufen, um die Geschäftslösungen AbaBat, AbaImmo und AbaFiduciaire zu verkaufen und zu implementieren. Besagte Lösungen zielen auf die Bau-, Immobilien- und Treuhand-Branche ab. Abacus Services hat seinen Sitz in Biel und beschäftigt rund 20 Mitarbeitende.

Mit der Gründung des Spin-offs ändere Abacus sein Vertriebsmodell, das bisher auf einem Netzwerk von Integrationspartnern basierte. "Wir werden unser indirektes Modell nicht aufgeben. Es geht darum, eine Marktnachfrage zu befriedigen. In all diesen Jahren haben unsere Partner Abacus Software erfolgreich gemacht. Sie sind in unseren historischen Märkten präsent, aber wir haben sowohl in der deutschen als auch in der französischen Schweiz festgestellt, dass es für sie schwierig ist, in Nischenmärkte einzudringen, die es gewohnt sind, mit Verlagen/Integratoren zu arbeiten", sagt Abacus auf Anfrage.

"Beim Wechsel der Software wollen diese Kunden die gleiche enge Beziehung zum Herausgeber vorfinden", erklärt Stephan Nuzzolo, der die Leitung der neuen Organisation übernimmt, nachdem er zuvor gemeinsam mit Laurent Gfeller die Aktivitäten von Abacus in der Westschweiz geleitet hat. Gfeller wird weiterhin im Tandem mit Bryan Baechler für die Romandie zuständig sein.

Abacus Services

Die Aufgabe von Abacus Services sei eine doppelte. Zum einen soll die Marktdurchdringung der Geschäftsanwendungen AbaImmo, AbaBat und AbaFiduciaires beschleunigt werden. Zum anderen werde das neue Unternehmen Outsourcing-Arbeiten für Integrationspartner durchführen.

"Wir werden regelmässig von unseren Integrationspartnern gebeten, Unterstützung bei komplexen Projekten zu leisten. Mit Abacus Services SA verfügen wir über eine geeignete Struktur, die es uns erlaubt, ihnen einen Service mit hohem Mehrwert zu bieten, mit Spezialisten, die sich der Beratung widmen", erklärt Nuzzolo. Für die Managementaufgaben werde er von Gérard Perrin unterstützt. Laut dessen Linkedin-Profil war er seit August 2018 als IT-Berater bei Abacus Research tätig.

Der Softwareanbieter Abacus hat seinen Umsatz 2020 um 13,9 Prozent gesteigert. Auch bei der Kundschaft legte das Unternehmen zu. Mehr dazu, lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_212231

Kommentare

« Mehr