Forschung zu Machine Learning

ZHAW gründet Zentrum für künstliche Intelligenz

Uhr
von Maximilian Schenner und jor

Die ZHAW gründet ein Zentrum für künstliche Intelligenz. Machine Learning und Deep Learning sollen besonders im Fokus stehen. Offiziell eröffnet wird das Centre for Artificial Intelligence (CAI) im Sommer.

Thilo Stadelmann (li.) und Mark Cieliebak, die Initianten des neuen Centre for Artificial Intelligence an der ZHAW. (Source: ZHAW)
Thilo Stadelmann (li.) und Mark Cieliebak, die Initianten des neuen Centre for Artificial Intelligence an der ZHAW. (Source: ZHAW)

Mit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) setzt eine weitere Schweizer Fachhochschule auf künstliche Intelligenz. Die School of Engineering der ZHAW gründet am 1. April 2021 ein Zentrum für KI.

Bereits in den vergangenen Jahren sei das Forschungsvolumen auf diesem Gebiet stark gewachsen, teilt die ZHAW mit. "Der Zentrumsaufbau erfolgt nicht auf der grünen Wiese, sondern kann dank der bereits langjährigen Expertise im Bereich Machine Learning auf einer etablierten Basis starten", sagt Dirk Wilhelm, Direktor der School of Engineering. Rund 20 Mitarbeitende soll das Centre for Artificial Intelligence (CAI) beschäftigen.

Dirk Wilhelm, Leiter der ZHAW School of Engineering. (Source: ZHAW)

Das CAI verstehe sich als Kompetenzzentrum für KI, vor allem in Bezug auf Machine Learning und Deep Learning. Die Arbeit sei in vier strategische Schwerpunkte gegliedert: Autonomous Learning Systems, Explainable AI, Natural Language Processing sowie Computer Vision, Perception and Cognition. Das Zentrum trage zu den Studiengängen Informatik und Data Science bei und soll das Weiterbildungsangebot mitgestalten.

"Der Einsatz von KI hat das Potenzial für weitreichende Auswirkungen auf nahezu alle Bereiche der Gesellschaft. Entwicklung und Einsatz werden daher mit dem Menschen im Zentrum gedacht und unter Einbezug der ethischen Perspektive erforscht und umgesetzt", sagt Thilo Stadelmann, Mitinitiator und interimistischer Leiter des CAI. Die offizielle Eröffnung des Insitituts soll am 29. Juni 2021 stattfinden.

Die Ostschweizer Fachhochschule (OST) hatte im März ihr neues Institut für KI vorgestellt, ebenfalls seit März verfügt die Uni Bern über ein Zentrum für KI in der Medizin. Die ETH Zürich eröffnete ihr AI Center im vergangenen Oktober.

Webcode
DPF8_212448

Kommentare

« Mehr