Neues Monitor-Line-up

Samsung lanciert neue Premium-Monitore

Uhr
von Marc Landis und cwa

Mit seinem neuen Monitor-Line-up verspricht Samsung beste Bildqualität und verbesserten Komfort mit ergonomischem Design. Die Geräte sind in UHD bzw. Ultra-Wide Quad High-Definition erhältlich.

Mit zwölf neuen hochauflösenden Monitoren verteilt auf drei Serien – S8, S7 und S6 – will Samsung die aktuellen Ansprüche moderner Nutzerinnen und Nutzer erfüllen. Mit "aussergewöhnlich lebensechten" Bildern mit mehr als Milliarde Farben und HDR 10 Technologie sollen Nutzer mit einem Betrachtungswinkel von 178 Grad verwöhnt werden.

"Die Nachfrage nach höher auflösenden Monitoren steigt kontinuierlich. Samsung will seine Marktführerschaft mit weiteren Produkten in diesem Bereich ausbauen", erklärt Dario Casari, Country Manager bei Samsung Schweiz.

S8-Serie

Das obere Ende des neuen Monitor-Portfolios bildet die S8-Serie. Die UHD-Monitore sind in den Grössen 27 und 32 Zoll verfügbar. Ein USB-C-Anschluss mit 10 Gbit/s sorgt für eine schnelle Anbindung an den Rechner. Ausserdem stehen USB 3.0 und ein USB-Hub für zusätzliche Connectivity zur Verfügung.

Das kompakte rahmenlose Design der S8-Monitore ist laut Samsung kompatibel mit VESA-Halterungen (Video Electronics Standards Association), ausserdem sei der Standfuss höhenverstellbar und der Bildschirm könne in alle Richtungen geschwenkt und geneigt werden. So lasse er sich optimal auf die individuellen Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer angepassen.

Serie S7 & S6

Auch die S7-Serie bietet laut Samsung UHD-Auflösung für 32- und 27-Zoll-Monitore und 178-Grad-Weitwinkel-Panels.

Die S6 Serie ist in den Monitorgrössen 34, 32, 27 und 24 Zoll erhältlich und unterstützt QHD-Auflösung (2.560 x 1.440). Der S60UA Monitor arbeite mit der sogenannten Daisy-Chain-Technologie und ermögliche eine Bildschirmerweiterung mit mehreren Monitoren sowie die Screen-Reproduktion. Via LAN-Verbindung könne der Bildschirm zudem in eine Docking Station umgewandelt werden

Der Samsung S65UA im 21:9-Format. (Source: Samsung)

Der 34 Zoll S65UA im 21:9-Format bietet Ultra-Wide Quad High-Definition (UWQHD) und ist curved. Alle Monitore der S6-Serie könnten geschwenkt, geneigt und gedreht werden und liessen sich somit - vom Porträt- bis zum Panoramamodus - nach den eigenen Bedürfnissen ausrichten.

Schwenken, neigen, drehen. (Source: Samsung)

Die neuen Geräte sind im Handel zu UVPs von 339 bis 799 Franken erhältlich.

Webcode
DPF8_215282

Kommentare

« Mehr