Jürg Stuker

Namics-Mitgründer wird Beirat von TI&M

Uhr
von René Jaun und jor

TI&M hat Jürg Stuker zum Beirat ernannt. Der Mitgründer der mittlerweile fusionierten Agentur Namics soll die Geschäftsleitung vor allem in den Bereichen Service Design und Banking Experience unterstützen.

Namics-Mitgründer Jürg Stuker wird Beirat beim IT-Dienstleister TI&M. (Source: Namics)
Namics-Mitgründer Jürg Stuker wird Beirat beim IT-Dienstleister TI&M. (Source: Namics)

Jürg Stuker wird Beirat beim IT-Dienstleister TI&M. Wie das Unternehmen mitteilt, wird er die Geschäftsleitung vor allem in den Bereichen Service Design und Banking Experience unterstützen.

TI&M hebt Stukers Branchenwissen in Banking und Finance hervor. Dieses habe er sich über Jahre hinweg aufgebaut, und habe schon für die UBS, die Deutsche Bank und HSBC nutzerzentrierte Lösungen erarbeitet.

Jürg Stuker war Mitgründer und lange Zeit CEO von Namics. Im Sommer 2017 wechselte er in den Verwaltungsrat der Digitalagentur. Per Anfang Jahr fusionierte Namics mit Isobar Schweiz und änderte den Namen zu Merkle. Zeit zum Weiterziehen, sagte Stuker unlängst im Interview.

Heute ist Stuker Partner bei der Open-Innovation-Plattform Kickstart Innovation, die unter anderem internationale Projektpartnerschaften in den Bereichen Fintech und Insurtech etabliert, wie es in der Mitteilung heisst.

TI&M will sein Banking-Geschäft ausbauen. Im Februar gab das Unternehmen bekannt, über 100 neue Mitarbeitende einzustellen. Der IT-Dienstleister will Banken dabei unterstützen, im Wettbewerb mit Neobanken zu bestehen.

Webcode
DPF8_216326

Kommentare

« Mehr