Jeff Brown übergibt Zepter

Geoff Haydon übernimmt als CEO bei Open Systems

Uhr
von Ludovic de Werra und ml

Am 19. Mai hat die Führungsetage von Open Systems einen neuen CEO engagiert. Der bisherige Geschäftsführer Jeff Brown übergibt die Führung an Geoff Haydon.

Neuer CEO von Open Systems: Geoff Haydon (Source: zVg)
Neuer CEO von Open Systems: Geoff Haydon (Source: zVg)

Der US-amerikanische IT-Sicherheitsanbieter Open Systems mit Sitz in Zürich hat am 19. Mai einen neuen Unternehmensleiter erhalten.

Der neue CEO, Geoff Haydon, arbeitet seit über 20 Jahren in der Cybersecurity-Branche. Als Fachperson für den Aufbau von Cybersecurity-Unternehmen übernimmt Haydon gemäss Mitteilung nun die Aufgabe, das Geschäft von Open Systems auszubauen und den Marktanteil im Managed-Security-Bereich zu vergrössern.

Geoff Haydon war vor dem Wechsel zu Open Systems als Vizepräsident im Bereich Sales-und-Customer-Operations bei VMware Carbon Black tätig. Zuvor hatte er die Position des CRO bei Secureworks, des CEO bei Absolute Software und des Vizepräsidenten bei RSA inne.

Webcode
DPF8_217917

Kommentare

« Mehr