Umzug und Rebranding

Tschüss Serranetga, salut Equipe

Uhr | Aktualisiert

Serranetga hat einen neuen Namen. Die Zürcher Web- und Werbeagentur heisst nun Equipe und ist jetzt im Kreis 5 zu Hause.

Serranetga heisst jetzt Equipe, wie die Web- und Werbeagentur in einer Mitteilung schreibt. Ein Eintrag im Handelsregister (PDF) bestätigt die Änderung. Das Unternehmen ist zudem umgezogen: Weg von der Kanzleistrasse 120, hin zum Industriehof an der Limmatstrasse 210-214 im Zürcher Kreis 5.

"Weil wir eine Schweizer Agentur sind"

"Mit dem neuen Namen wollen wir den Leuten eine Chance geben, ihn auf Anhieb korrekt aussprechen zu können", sagt Equipe auf Anfrage der Redaktion. Doch warum eigentlich ein französischer Name? "Weil wir eine Schweizer Agentur sind." Hierzulande verstehe jeder den Begriff Equipe. Der neue Name soll zudem das Profil der Agentur schärfen, teilt das Unternehmen mit.

Serranetga heisse nun Equipe, weil die Agentur der Überzeugung sei, dass Kommunikation im digitalen Zeitalter nur noch in einem interdisziplinären Team aus Spezialisten wirksam sei. Mit dem neuen Namen führt Equipe auch den neuen Claim "It's happening" ein. Wie viel das Rebranding kostet, wollte Equipe gegenüber der Redaktion nicht kommentieren. Es sei aber klar, dass jedes Unternehmen investieren sollte, um auch in Zukunft bestehen zu können, heisst es auf Anfrage.

Neuer Standort im Kreis 5

Equipe war rund 7 Jahre lang an der Kanzleistrasse. Man sei nun "aus dem alten Büro herausgewachsen" und habe aufgrund des Wachstums stets neue Räume dazumieten müssen. Das habe dazu geführt, dass das Team auf drei verschiedene Adressen verteilt war. Die Agentur habe darum bereits vor 2 Jahren beschlossen, alle Mitarbeiter wieder an einem Ort zu vereinen.

"Als wir schliesslich die Chance bekamen, uns im altehrwürdigen Industriehof einzumieten, war für uns klar, dass wir hier arbeiten wollen", teilt Equipe mit. "Die Ecke bei den Viadukten im Zürcher Kreis 5 ist vielleicht der urbanste Spot in der ganzen Schweiz. Genau hier will man als Agentur sein."

Edler Empfang für Kunden

Personelle Änderungen gibt es im Rahmen des Umzugs keine. Dass Matthias Adolf neuer CEO ist, kommunizierte Equipe bereits Anfang März. Ebenso den Abgang des bisherigen Geschäftsführers Maurizio Rugghia, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Auf die Frage, ob sich für die Kunden etwas ändere, antwortet die Agentur: "Sie werden ab sofort an einem edlen Empfang begrüsst." Die Kunden seien bereits über die Änderungen informiert worden.

Webcode
7408

Kommentare

« Mehr