Science Week in Wädenswil

Die ZHAW will Jugendliche für die Forschung begeistern

Uhr

Die ZHAW veranstaltet vom 7. bis 11. August die Science Week in Wädenswil. Mit diesem Anlass will die Hochschule Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistern. Die Anmeldefrist läuft noch bis zum 21. Juli.

(Quelle: Vasily Merkushev / Fotolia.com)
(Quelle: Vasily Merkushev / Fotolia.com)

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) lädt zur Science Week. Das Departement Life Sciences und Facility Management der ZHAW will an diesem Anlass Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren für die Forschung in den sogenannten MINT-Disziplinen begeistern. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Teilnehmer könnten an diesem Event Naturwissenschaften hautnah erleben, experimentieren und Gelerntes in die Praxis umsetzen, wie die Hochschule mitteilt. Die Veranstaltungsreihe geht vom 7. bis 11. August in Wädenswil über die Bühne.

 

Abwechslungsreiches Programm

Das Themenspektrum an der Veranstaltungsreihe ist breit und reicht von Chemie, Licht und Farben, über Grippeimpfstoffe bis hin zur Herstellung von Schokolade. Teilnehmer könnten auch einen Spezialkurs besuchen und dort einen Einblick in das Programmieren und Animieren erhalten oder eine Powerbank für Smartphones bauen.

Um auch Mädchen stärker für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, organisieren die Veranstalter dieses Jahr einen "Girl's Day". Für Eltern von teilnehmenden Jugendlichen bietet der "Parents' Day" am 9. August ein Spezialprogramm mit Einblick in die diversen Kurse. Jüngere Geschwister im Alter zwischen sechs und elf Jahren können am "Children's Club" teilnehmen und die Natur rund um die Hochschule erforschen.

Die Teilnahme an den ganztägigen Kursen inklusive Pausen- und Mittagsverpflegung kostet 28 Franken. Interessierte können sich bis zum 21. Juli auf www.zhaw.ch/scienceweek informieren und anmelden.

Webcode
DPF8_32100

Kommentare

« Mehr