Zürich Game Festival

Ludicious sucht innovative Games und Freiwillige

Uhr

Das vierte Ludicious Zürich Game Festival findet vom 18. bis 21. Januar 2018 statt. Die Veranstalter rufen internationale und Schweizer Spieleentwickler zur Einreichung ihrer Werke in drei Kategorien auf. Zudem suchen sie noch freiwillige Helfer.

(Source: Pixabay.com/TheXomil)
(Source: Pixabay.com/TheXomil)

Vom 18. bis 21. Januar 2018 findet im Zürcher Zeughaushof zum vierten Mal das Ludicious Game Festival statt. Nun gaben die Veranstalter die Kategorien bekannt, in denen Spieleentwickler ihre Werke dem Urteil der Jury aussetzen können.

  • Der "Innovation Award" richtet sich an internationale Entwickler

  • Der "Emerging Talent Award" richtet sich an internationale Studenten

  • Schweizer Entwickler können Ihre Spiele für den "SGDA Swiss Game Award" der Swiss Game Developers Association einreichen

Bei allen Kategorien steht die Innovation des Spiels im Vordergrund, wie die Veranstalter mitteilen. Diese könne verschiedene Bereiche wie etwa Design, Narrativ oder Geschäftsmodell betreffen.

Kandidaten können ihre Spiele bis am 1. Oktober 2017 auf der Webseite von Ludicious einreichen. Die Jury wird die Gewinner am Festival im Januar bekanntgeben.

Die Veranstalter gaben zudem bekannt, dass sie noch nach Freiwilligen für die Durchführung von Ludicious suchen. Diese erhalten laut Mitteilung freien Eintritt zum Festival sowie einige "Goodies". Die Anmeldung erfolgt ebenfalls online.

Alle anderen Besucher können auf der Webseite "Super Early Bird Tickets" zu Preisen zwischen 49 (Student Pass) und 199 Franken (Business Pass) bestellen.

Webcode
DPF8_53102

Kommentare

« Mehr