Keyboard Wedge

Scandit bringt neue Smartphone-Apps

Uhr

Scandit hat neue Apps für Android, iOS und Windows angekündigt. Sie sollen es für Unternehmen einfach machen, Barcode-Scanner in ihre Software zu integrieren.

Source: scandit.com
Source: scandit.com

Scandit hat die neue Scan-Applikation Keyboard Wedge für Android, iOS und Windows vorgestellt. Sie soll es Unternehmen ermöglichen, ohne viel Entwicklungs- oder Integrationsaufwand Barcode-Scanner in ihre Software zu integrieren. Die Zürcher Firma nennt als Beispiel ERP-, Lagerverwaltungs- und Point-of-Sale-Anwendungen von Anbietern wie SAP, Oracle oder Salesforce.

Firmen könnten mehrere Barcodes gleichzeitig oder nur bestimmte Barcodes einlesen, heisst es in einer Mitteilung. Android-Nutzer sollen Barcodes auch gleichzeitig in mehreren Eingabefeldern erfassen können. Für grosse Deployments ist die Anwendung laut Scandit über einen Remote-Zugriff konfigurierbar. Jede Mobile-Device-Management-Lösung könne die Verteilung und die Konfiguration der Scanner verwalten, sagt der Hersteller.

"Das Scannen von Barcodes mit den Kameras von Smartphones oder Tablets ist einfach und praktisch, doch die Implementierung entsprechender Lösung war in der Regel sehr aufwändig", sagt Samuel Müller, CEO und Mitbegründer von Scandit. "Mit Keyboard Wedge fallen die bisherigen technischen Hürden und Unternehmen können unsere Datenerfassungstechnologie mit ihren vorhandenen Enterprise-Systemen sehr einfach nutzen."

Webcode
DPF8_56777

Kommentare

« Mehr