Neue Geschäftsleitungsmitglieder

Cablex schraubt an seiner Organisationsstruktur

Uhr

Die Swisscom-Tochter Cablex hat ihre Organisationsstruktur verändert und die Geschäftsleitung um drei neue Mitglieder erweitert. Gilbert Granelli, Christian Rossi und Roman Kappeler ergänzen das Führungsgremium des Unternehmens.

Die neue Geschäftsleitung von Cablex: vorne, v.l.: C. Rossi, S. Lange, D. Binzegger, U. Ringgenberg; hinten v.l.: M. Brand, R. Kappeler, R. Soldera, G. Granelli, K. Reutemann. (Bild: zVg.)
Die neue Geschäftsleitung von Cablex: vorne, v.l.: C. Rossi, S. Lange, D. Binzegger, U. Ringgenberg; hinten v.l.: M. Brand, R. Kappeler, R. Soldera, G. Granelli, K. Reutemann. (Bild: zVg.)

Cablex hat seine Geschäftsleitung um drei Mitglieder erweitert. Gilbert Granelli, Christian Rossi und Roman Kappeler ergänzen das Führungsgremium der auf Netzwerkinfrastrukturen spezialisierten Tochterfirma der Swisscom, wie das Unternehmen mitteilt.

Granelli arbeitet seit Juni 2013 bei Cablex und leitet neu die Geschäftseinheit Corporate Business. Die Geschäftseinheit kümmere sich insbesondere um den Netzbau und -Ausbau. Granelli solle sicherstellen, dass die Projekte von Swisscom störungsfrei und effizient ablaufen.

Rossi stiess im März 2017 zu Cablex und verantwortet nun die Geschäftseinheit "Fiber to the street" und damit den Ausbau der Glasfasernetze von Swisscom in der Schweiz.

Kappeler kam im Oktober 2014 als Head of Communications zu Cablex. Mit seinem Team soll er die Geschäftseinheiten bei der Planung und Umsetzung ihrer Kommunikations- und Marketingaktivitäten unterstützen.

Neue Organisationsform soll Kundenbedürfnisse besser abdecken

Die Swisscom-Tochter veränderte zudem ihre Organisationsstruktur. Ziel sei es, "auch in Zukunft flexibel auf Kundenbedürfnisse reagieren können", teilt Cablex mit.

Vier neue Geschäftseinheiten sollen die Kundenbedürfnisse in den entsprechenden Märkten bedienen. Mit dem Umbau will das Unternehmen Aufträge effizienter abwickeln können, wie es in der Mitteilung heisst.

Organigramm der Cablex. (Source: Cablex)

Die Business Unit Telecommunications bietet Dienstleistungen für Telekommunikationsanbieter, -Ausrüster und Lieferanten. Unter der Leitung von Kornel Reutemann übernimmt die Einheit gemäss Mitteilung auch Beratungsmandate im Bereich der Netzwerkinfrastruktur.

Die Geschäftseinheit Infrastructure verantwortet die Partnerschaften mit Grosskunden. Unter der Leitung von Mathias Brand plant, betreibt und unterhält die Geschäftseinheit Infrastrukturlösungen.

Urs Ringgenberg und sein Team sichern die IT-Infrastruktur und die finanzielle Steuerung des Unternehmens. Ringgenberg übernimmt neu auch die Verantwortung für den Einkauf und die Logistik, wie es weiter heisst.

Die Abteilung Business Excellence sei zuständig für Business Engineering, Prozessmanagement, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung, Umwelt und Sicherheit. Vorsteher Robert Soldera verantworte neu auch die Einhaltung von Normen und Standards sowie das Immobilien- und Facilitymanagement.

Webcode
DPF8_75825

Kommentare

« Mehr