Fast 3 Milliarden US-Dollar Umsatz

Red Hats Geschäfte laufen wie geschmiert

Uhr

Red Hat hat einen deutlichen Anstieg seines Umsatzes verzeichnet. Vor allem die Lizenzeinnahmen im Bereich Applikationsentwicklung wuchsen stark. Der Gewinn stagnierte jedoch auf dem Vorjahresniveau.

(Source: Fotios Karakasis / Fotolia.com)
(Source: Fotios Karakasis / Fotolia.com)

Der Open-Source-Anbieter Red Hat hat Ende Februar sein Geschäftsjahr 2018 abgeschlossen. Wie das Unternehmen mitteilt, stieg der Umsatz um 21 Prozent auf 2,9 Milliarden US-Dollar. Der Netto-Gewinn lag bei 259 Millionen Dollar. Dies sind nur 4 Millionen Dollar mehr als im Vorjahr.

Das deutlichste Wachstum verzeichnete Red Hat bei den Abo-Umsätzen in den Bereichen Applikationsentwicklung und neue Technologien. Der Umsatz stieg hier um 42 Prozent auf rund 640 Millionen Dollar. Die Umsätze für Subskriptionen für Infrastrukturleistungen wuchsen im Vergleich dazu um lediglich 15 Prozent auf 2 Milliarden Dollar, wie es weiter heisst.

Im laufenden Geschäftsjahr wolle Red Hat das Wachstumstempo beibehalten. Das Unternehmen erwarte einen Umsatz zwischen 3,43 und 3,46 Milliarden Dollar.

Webcode
DPF8_86524

Kommentare

« Mehr