Webversion von eTax

Nidwalden führt die papierlose Steuererklärung ein

Uhr

Der Kanton Nidwalden leistet sich eine vollständig elektronische Steuererklärung. Für die Einführung einer webbasierten "eTax"-Lösung sprach der Landrat nun einen Kredit. Nidwalden will so dem Beispiel seines Nachbarkantons folgen.

(Source: Fran.Marin / iStock.com)
(Source: Fran.Marin / iStock.com)

Nidwaldner sollen ihre Steuererklärung künftig komplett elektronisch einreichen können. Der Landrat bewilligte für die Einführung einer neuen Version von "eTax" einen Kredit von 680'000 Franken, wie "SRF.ch" berichtet.

Mit dem neuen System müssten Steuerzahler keine Software auf ihren Computer installieren. Die Steuererklärung liesse sich übers Internet einreichen, ohne einen Ausdruck und eine handschriftliche Unterschrift nachreichen zu müssen. Auch die Behörden sollen profitieren: Die digitale Steuererklärung reduziere Fehlerquellen und entlaste die Verwaltung von Routinetätigkeiten, erklärte der Regierungsrat gegenüber SRF.

Nidwalden folgt dem Beispiel anderer Kantone: Obwalden bietet eine papierlose Steuererklärung seit Anfang März an. In Luzern besteht eine entsprechende Lösung seit Anfang 2017.

Webcode
DPF8_117123

Kommentare

« Mehr