Kurze Geschichtslektion

50 Jahre Computermaus - Rückblick in sieben GIFs

Uhr

Die Computermaus ist 50 Jahre alt geworden. Douglas Engelbart hat sie 1968 an einer Produktedemo präsentiert und damit eines der wichtigsten Bedienelemete des PCs für die folgenden Jahre auf den Markt gebracht. Ein Rückblick.

Die erste Computermaus (Source: Mark Richards)
Die erste Computermaus (Source: Mark Richards)

Die Computermaus ist 50 Jahre alt geworden. Douglas Engelbart hat sie 1968 an einer Produktedemo präsentiert und damit eines der wichtigsten Bedienelemete des PCs für die folgenden Jahre auf den Markt gebracht. Doch die Leute von damals interessierten sich noch nicht wirklich für ein Bedienelement für Computer, war das Gerät doch sowieso nur was für hochgebildete Programmierer.

gif

Der Durchbruch gelang der Maus erst 1983 dank Computerhersteller Apple. Sie wurde zusammen mit dem ersten Macintosh herausgegeben. Es handelte sich dabei um eine Kugelmaus.

gif

Der Begriff "Maus" wurde übrigens hier erstmals von einem Computerredaktor verwendet, um das Bediengerät zu bezeichnen. Weshalb, das ist bis heute Gegenstand von Spekulationen.

gif

Eine Theorie ist, dass das Kabel der Maus an einen Rattenschwanz erinnert hat. Vielleicht wollte man mit der Bezeichnung aber nur die Aufmerksamkeit der Katze erregen, um sie aus dem Weg zu haben.

gif

Nachdem versucht worden ist, mit Funk und Infrarottechnologie kabellose Mäuse zu ermöglichen, stellten Migrosoft und Logitech Ende 2002 die Bluetooth-Maus vor. Diese hat sich bekanntlich gegen andere kabellose Alternativen durchsetzen können.

gif

Seither haben sich Mäuse in Design und Komfort stark weiterentwickelt. Eine der auffälligsten neuen Entwürfe ist wohl die vertikale Maus:

gif

Das Touchpad wie auch der Touchscreen bieten heutzutage zwar bequeme und vor allem platzsparende Alternativen zur Maus, doch hinsichtlich Präzision und Komfort kann es bis heute kaum etwas mit der Computermaus aufnehmen.

gif

Webcode
DPF8_119287

Kommentare

« Mehr