Jahreszahlen 2018

Wisekey wächst mit Security und IoT

Uhr

Das Cybersecurity-Unternehmen Wisekey hat 2018 ein erfolgreiches Geschäftsjahr erlebt. Die Schweizer Firma rechnet mit Einnahmen von 53 Millionen US-Dollar.

Wisekey hat seinen Aufwärtstrend bestätigt. Nach dem guten Geschäftsjahr 2017 verzeichnet das Cybersecurity-Unternehmen auch ein erfolgreiches 2018. In den vorläufigen Jahreszahlen verbucht Wisekey 53 Millionen US-Dollar an Einnahmen. Damit käme das Schweizer Unternehmen auf ein Wachstum von 23 Prozent.

Wisekey wuchs sowohl auf dem Markt für Cybersecurity als auch im IoT-Geschäft. Beispielhaft steht dafür das neu erschlossene Terrain "Connected Cars". Die IoT-Plattform "Istana PKI" zielt auf einen sicheren Datenaustausch zwischen verschiedenen Komponenten in Autos ab. Weiter dient sie Herstellern oder Mechanikern zur Problemdiagnose und Wartung der Autoteile. Das Angebot ermöglichte Wisekey Kooperationen mit führenden europäischen Autoherstellern, teilt das Unternehmen mit.

Wisekey gibt bereits einige Ziele für das kommende Jahr bekannt: Durch die Istana-Plattform erwartet das Unternehmen höhere Einnahmen im deutschen und im chinesischen Raum. Mit anstehenden Projekten in Saudi-Arabien zielt die Firma auf die Erschliessung neuer Märkte ab. Auch aufgrund der steigenden Nachfrage für Cybersecurity rechnet das Unternehmen mit zusätzlichen Gewinnen.

Webcode
DPF8_122101

Kommentare

« Mehr