Brand Analytics

Amazon bringt Keyword-Analysetool für Händler

Uhr | Aktualisiert

Amazon hat beschlossen, sein Keyword-Analysetool Brand Analytics für Händler in Europa zugänglich zu machen. Mit dem Tool sollen Händler Zugang zu Daten der meistgeklickten Produkte erhalten und den Suchrang bestimmter Keywords einsehen können.

(Source: dooder / freepik)
(Source: dooder / freepik)

Brand Analytics, ein Keyword-Analysetoll von Amazon, soll bald auch europäischen Händlern zur Verfügung stehen. Voraussetzung für die Nutzung von Brand Analytics sei ein Eintrag in Amazons Brand Registry. Wie "Amazon Watchblog" berichtet, können Händler mit dem neuen Tool je nach Kategorien den Suchrang bestimmter Keywords einsehen. Ausserdem erhalten Inhaber eines Amazon Seller Accounts Daten zu Klicks und Umsätzen der meistgeklickten Produkte.

Auch Ikea möchte seine Möbel auf Amazon verkaufen. Mehr dazu lesen Sie im Beitrag "Ikea möbelt Vertriebskanäle auf - CEO will auf Amazon".

Zu den drei wesentlichen Analyseoptionen von Brand Analytics gehören der Suchhäufigkeitsrang für ein bestimmtes Keyword sowie die Klick- beziehungsweise Umsatzraten der drei besten Produkte, die unter einem Suchwort auftauchten.

Das steckt hinter den Analyseoptionen:

  • Suchhäufigkeitsrang: Gibt an, welches die wichtigsten Suchbegriffe in einer Kategorie sind und wie hoch das Suchvolumen dieser Begriffe innert einer gewissen Zeitspanne ist.

  • Klickrate: Zeigt, wie hoch der Traffic der drei populärsten Produkte gegenüber allen anderen Produkteklicks für das jeweilige Suchwort ist.

  • Umsatzrate: Gibt an, wie häufig Kunden ein Produkt kaufen, nachdem sie nach einem bestimmten Begriff gesucht haben .

Webcode
DPF8_129752

Kommentare

« Mehr