Bildungsinitiative von Cisco Networking Academy

Onlinekurse sollen ICT-Kompetenzen aufpolieren

Uhr

Wer das Gefühl hat, bei neuen Technologien und Geschäftsmodellen immer wieder hinterherzuhinken, dem könnte die neue ICT-Bildungsinitiative der Cisco Networking Academy und Digitalswitzerland helfen. Zusammen stellen die Partner online kostenfreie Kurse zur Verfügung.

(Source: robu_s / Fotolia.com)
(Source: robu_s / Fotolia.com)

Die Cisco Networking Academy und Digitalswitzerland haben eine gemeinsame Bildungsinitiative lanciert. Zusammen wollen sie die ICT-Kompetenz in der Schweiz erhöhen, indem sie Kurse zu Themen wie Cybersecurity, Internet of Things (IoT), Vernetzung und Networking zur Verfügung stellen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Mit der Bildungsinitiative wollen die Partner einen "Beitrag zur Beschleunigung und nachhaltigen Umsetzung der Digitalisierung in der Schweiz" leisten, lässt sich Christian Martin, Geschäftsführer von Cisco Schweiz, zitieren. Auslöser für die Initiative sind laut Mitteilung neue Technologien und Geschäftsmodelle, die "alle Industrien in einem hohen Tempo" erfassen und Bedarf an neuen Kompetenzen schaffen.

Die entsprechenden Kurse von der Cisco Networking Academy sind auf der Bildungsplattform ecuationdigital.ch gratis zugänglich, wie es in der Mitteilung heisst. Im Mittelpunkt stünden Grundlagen- und Fortgeschrittenenkurse in den Bereichen Vernetzung, Sicherheit, IoT und Linux. Ausserdem stünden Onlinekurse zu Business Skills zur Verfügung.

Webcode
DPF8_133397

Kommentare

« Mehr