Partnerschaft

Webrepublic tut sich mit chinesischem App-Giganten zusammen

Uhr | Aktualisiert

Die Zürcher Digitalmarketingagentur Webrepublic ist eine Partnerschaft mit dem chinesischen Unternehmen Tencent eingegangen. Tencent steckt hinter der Onlineplattform Wechat, die täglich von rund einer Milliarde Usern genutzt wird.

(Source: rawpixel / Pixabay)
(Source: rawpixel / Pixabay)

Webrepublic aus Zürich hat sich mit dem chinesischen Unternehmen Tencent zusammengetan. Die Digitalagentur sei die erste von Tencent zertifizierte Agentur aus der DACH-Region, teilt Webrepublic mit. Tencent ist Betreiber der Onlineplattform Wechat. Durch die Partnerschaft erhalte Webrepublic bevorzugten Zugang zur Wechat-Welt.

Mit der chinesischen Onlineplattform, die ursprünglich ein Chat-Dienst war, soll man beinahe alles können. Beispielsweise Zahlungen und Einkäufe erledigen, Flüge und Arzttermine buchen und gamen. Gemäss Webrepublic verbringen täglich rund eine Milliarde Nutzer zwei bis drei Stunden auf Wechat.

"Das interne Webrepublic-China-Team unterstützt Marken, die im chinesischen Markt wachsen wollen, mit massgeschneiderter Strategie- und Kampagnenberatung im Bereich Digitalmarketing", heisst es in der Mitteilung von Webrepublic. Unter anderem seien der Einsatz bezahlter Werbung sowie Brand-Awareness- und Reichweitenvergrösserungsprojekte nun auch auf Wechat möglich.

Webrepublic steht auf der ewigen Bestenliste von Best of Swiss Web. Auf welchem Platz sich die Digitalagentur befindet und welche anderen Web- und Digitaldienstleister es sonst noch auf die Bestenliste geschafft haben, erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_141470

Kommentare

« Mehr