Webstatistik

Lang lebe der IE: So sind die Netzwoche-Leser im Internet unterwegs

Uhr

Keiner nutzt noch den Internet Explorer? Die Webstatistik der Netzwoche für den Juni sagt etwas anderes. Spitzenreiter ist allerdings ein anderer Browser.

(Source: Guy Erwood / Fotolia.com)
(Source: Guy Erwood / Fotolia.com)

Die Schweiz ist ein Apple-Land. Das zeigen nicht nur die Schlangen vor dem Apple Store an der Zürcher Bahnhofstrasse, wenn ein neues iPhone auf den Markt kommt. Auch die Webstatistik von "Netzwoche.ch" im Juni 2019 zeichnet ein deutliches Bild. Wer die Website mit dem Mobilgerät ansurft, tut dies fast in der Hälfte der Fälle mit einem iPhone (44,4 Prozent). Weitere 8,4 Prozent sind mit dem iPad im Netz.

Mobil dominiert Apple. Doch über alle Geräte betrachtet, hat der Desktop beziehungsweise der Laptop die Nase vorn. Rund 45 Prozent aller Onlineleser surfen unter Windows, 10 Prozent unter macOS. Auf iOS entfällt ein gutes Viertel, auf Android knapp 20 Prozent. Nur etwas mehr als 1 Prozent der Leser setzt auf Linux.

Microsofts Windows ist weit verbreitet, allerdings verschmähen viele Leser die beiden integrierten Browser des Betriebssystems. Edge ist mit einem Anteil von 5,7 Prozent selten anzutreffen. Etwas mehr als 11 Prozent benutzen noch den Vorgänger Internet Explorer. Am häufigsten an der Browser-Front vertreten sind Chrome (37,9 Prozent) und Safari (25,6 Prozent). Firefox nutzen nur etwas mehr als 10 Prozent der Leser.

Verglichen mit einer weltweiten Statistik von "W3counter.com" ist Chrome bei den Netzwoche-Lesern etwas weniger beliebt. Global waren im Juni knapp 57 Prozent mit dem Google-Browser unterwegs. Mit einigem Abstand folgen Safari (13,3 Prozent), die beiden Microsoft-Browser (8,1 Prozent) und Firefox (6,8 Prozent). Apple und Microsoft sind unter unseren Lesern also stärker vertreten als Google.

Überraschendes förderte vergangenes Jahr eine US-Studie zu den beliebtesten Browsern zutage. Hier erfahren Sie mehr darüber.

Die Daten für die Statistik wurden im Juni 2019 mit Google Analytics gesammelt.

Webcode
DPF8_145010

Kommentare

« Mehr