Drei Onlinemagazine unter einem Dach

Softwarehaus kauft inside-it.ch

Uhr

Inside-it.ch, inside-channels.ch und medinside.ch werden künftig unter einem Dach arbeiten. Deep Impact erwarb alle Aktien des Verlags Huron. Mit dem Verkauf soll die Zukunft von inside-it.ch gesichert werden.

(Source: lichtmeister / Fotolia.com)
(Source: lichtmeister / Fotolia.com)

Die Onlinemagazine inside-it.ch, inside-channels.ch und medinside.ch werden zusammengelegt. Dazu übernimmt das Softwarehaus Deep Impact per Anfang 2020 alle Aktien des Verlags Huron, wie es in einer Mitteilung heisst. Huron gibt inside-it.ch seit 15 Jahren heraus.

Inside-it.ch wurde 2004 von Hans Jörg Maron und Christoph Hugenschmidt gegründet. Letzterer gibt die operative Geschäftsleitung Anfang 2020 an Joël Herde ab. Der neue Leiter ist bereits als operativer Leiter des Verlags Winsider tätig, der zu Deep Impact gehört und die Muttergesellschaft von medinside.ch darstellt.

Auf Anfrage sagt Hugenschmidt, dass mit dem Verkauf des Verlags die Nachfolge sowie die Zukunft der Firma gesichert werden. Alle Mitarbeitenden sowie die Firmengründer würden Teil des Verlags bleiben. Zum Kaufpreis haben die beteiligten Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

Diese Übernahme ist nicht die erste diesen Monat. Lesen Sie hier mehr dazu, wie Google Fitbit übernommen hat.

Webcode
DPF8_159132

Kommentare

« Mehr