App-Projects

Meepl

Uhr

Haben Sie eine App umgesetzt, ein Redesign vorgenommen oder neue Technologien implementiert? Informieren Sie die Redaktion per E-Mail an desk@netzmedien.ch – mit etwas Glück stellen wir Ihr App-Projekt vor. Wir benötigen folgende Angaben: Name der App, Datum der Aufschaltung, Kontaktperson, beteiligte Unternehmen (Auftraggeber, Auftragnehmer) und die genutzten Technologien. Wir freuen uns auf Ihre Eingaben!

Die Meepl-App. (Source: Google Play Store‎)
Die Meepl-App. (Source: Google Play Store‎)

Mit der Meepl-App kann jeder Anwender ein virtuelles 3-D-Profil seines Körpers erstellen. Hierzu macht er zwei Fotos von sich: Eines von vorne und eines von der Seite. Daraus extrahiert Meepl die Silhouette und errechnet rund 50 individuelle Körpermasse. Das so erstellte 3-D-Körperprofil lässt sich dann bei verschiedenen Diensten weiter nutzen. Laut dem Hersteller erhält man etwa Empfehlungen für Massanfertigungen oder man kann in einem "virtuellen Umkleideraum" die online angebotenen Kleider anziehen. Dadurch soll laut Entwickler die Menge an Retouren im Onlinehandel deutlich reduziert werden.

Auftraggeber: Fision

Auftragnehmer: Fision

Technologien: Visual Computing und Machine Learning: React Native

Betriebssysteme: iOS, Android

Online seit: November 2017

Tags
Webcode
DPF8_162264

Kommentare

« Mehr