Infocentric-Übernahme

Valtech schnappt sich Schweizer Digitalagentur

Uhr

Das global tätige Unternehmen Valtech hat Infocentric Research aus Baden übernommen. Durch die Übernahme der Digitalagentur will das englische Unternehmen seine Präsenz in Europa und seine Fähigkeiten im Bereich Unternehmens-Transformation stärken.

(Source: Sylvie Tittel / Unsplash)
(Source: Sylvie Tittel / Unsplash)

Die Schweizer Digitalagentur Infocentric Reserarch mit Sitz in Baden gehört neu zu Valtech. Ziel der Übernahme sei es, Valtechs Fähigkeiten im Bereich der Unternehmens-Transformation und die Präsenz in Europa zu stärken, teilt das in London beheimatete Unternehmen mit.

"Infocentric hat komplexe Geschäftsveränderungen für einige der weltweit renommiertesten Unternehmen realisiert. Sie verfügen über alle strategischen, kreativen und technischen Fähigkeiten, die notwendig sind, um die nächste Welle der digital gesteuerten Veränderungen voranzutreiben", sagt Olivier Padiou, Group Chief Operating Officer bei Valtech.

"Wir haben erkannt, dass unsere Kunden auf Erfahrungen und Best Practices aus unterschiedlichen Branchen und Regionen zurückgreifen müssen, um die Zukunft und notwendige Veränderungen vorausschauend erkennen zu können", lässt sich Marc Maret, CEO und Mitbegründer von Infocentric, in der Mitteilung zitieren. "Die Bündelung unserer Kräfte bietet die unglaubliche Chance, unsere Stärken und Ideen in einem grösseren internationalen Kontext mit den globalen Fähigkeiten und der umfangreichen Erfahrung von Valtech zu verbinden."

Webcode
DPF8_162849

Kommentare

« Mehr