Danny Allan übernimmt für CEO

Veeam ernennt CTO

Uhr

Veeam hat Danny Allan zum CTO gemacht. Allan ist seit 2017 beim Unternehmen und war zuletzt Vice President für Produktstrategie. Die technische Leitung der Firma verantwortete bislang CEO Andrei Baronov.

Danny Allan ist neu CTO von Veeam. (Source: zVg)
Danny Allan ist neu CTO von Veeam. (Source: zVg)

Der Baarer Back-up- und Recovery-Anbieter Veeam hat Danny Allan zum CTO ernannt. Gleichzeitig befördert es ihn vom Vice President zum Senior Vice President für Produktstrategie, wie das Unternehmen mitteilt.

Gemäss Veeam stiess Allan 2017 zum Unternehmen. Seitdem "hat Danny Allan die strategische Ausrichtung von Veeam und deren erfolgreiche Umsetzung massgeblich beeinflusst", zitiert die Mitteilung Mitgründer Ratmir Timashev. Allan werde künftig die globale Produktstrategie des Unternehmens verantworten und "die Entwicklung des Softwareherstellers in Richtung Hybrid Cloud weiter vorantreiben".

Vor seiner Zeit bei Veeam arbeitete Danny Allan als CTO bei Desktone. Davor war er Director of Security Research bei IBM. Allan besitze mehrere Softwarepatente in den Bereichen Cloud und Sicherheit.

Als CTO führte Veeam bislang Andrei Baronov auf. Der Mitgründer amtete gleichzeitig als CEO des Unternehmens. Laut Firmenwebsite ist Baronov jetzt nur noch als Geschäftsführer tätig.

Veeam hat vergangenen November neue Back-up-Lösungen präsentiert. Was diese zu bieten haben, können Sie hier nachlesen.

Webcode
DPF8_164967

Kommentare

« Mehr