Inputs vom Economiesuisse-Chef

Company Factory ernennt Heinz Karrer zum VR-Präsidenten

Uhr

Economiesuisse-Präsident Heinz Karrer übernimmt bei der Company Factory eine neue Aufgabe. Ab Ende Januar soll er das Winterthurer Unternehmen als VR-Präsident unterstützen.

Heinz Karrer, Präsident, Economiesuisse (Source: Michael Stahl)
Heinz Karrer, Präsident, Economiesuisse (Source: Michael Stahl)

Ab dem 31. Januar 2020 unterstützt Heinz Karrer die Company Factory (CFAG) in der Funktion des Verwaltungsratspräsidenten. Der Economiesuisse-Präsident soll das junge Unternehmen mit seiner Erfahrung unterstützen, heisst es in einer Mitteilung.

"Heinz Karrer hat schon viele Firmen transformiert", sagt CFAG-CEO Christoph Meili und verspricht sich "wertvolle Inputs" vom Economiesuisse-Präsidenten.

Die Company Factory ist in der Business-Transformationsbranche tätig. Das Unternehmen wurde 2017 als Spin-off von der Firma Bodenschatz gegründet und ein Jahr später ausgegliedert.

Am Digitaltag in Bern sprach Heinz Karrer über nachhaltige Digitalisierung. Lesen Sie hier den Eventbericht.

Webcode
DPF8_167788

Kommentare

« Mehr