Martin Bosshardt und weitere Neuzugänge

Westhive holt Open-Systems-Mitgründer in den Verwaltungsrat

Uhr

Der Coworking-Anbieter Westhive vergrössert seinen Verwaltungsrat. Neuer Präsident wird Martin Bosshardt, Mitgründer und langjähriger CEO von Open Systems. Zudem kommen Gerhard Walde und Michael Widmer ins Gremium.

Westhive holt Martin Bosshardt in den Verwaltungsrat. (Source: open-systems.com)
Westhive holt Martin Bosshardt in den Verwaltungsrat. (Source: open-systems.com)

Westhive hat per Mai 2020 einen neuen Verwaltungsratspräsident, wie "Startupticker" unter Berufung auf eine Pressemitteilung schreibt. Demnach übernimmt Martin Bosshardt das Amt von Mitgründer Andreas Widmer. Bosshardt ist Mitgründer von Open Systems und amtete von 2002 bis 2019 als CEO.

Andreas Widmer verbleibt ebenso wie die beiden weiteren Gründer Bruno Rambaldi und Claus Bornholt Mitglied des Verwaltungsrats, heisst es weiter. Nebst Bosshardt treten Gerhard Walde, Verwaltungsratspräsident des Immobilienvermarkters Walde und Partner, sowie Michael Widmer, Jurist und Geschäftsführer der Brino Group, in den Verwaltungsrat des Coworking-Anbieters ein.

Westhive befindet sich auf Expansionskurs. Mitte März eröffnete das Start-up seine erste Niederlassung ausserhalb Zürichs, wie Sie hier lesen können.

Webcode
DPF8_179586

Kommentare

« Mehr