Erster Standort ausserhalb von Zürich

Westhive eröffnet Location in Basel

Uhr
von jd, startupticker.ch

Der Coworking-Anbieter Westhive eröffnet im Basler Rosental Mitte die erste Location ausserhalb Zürichs. Der neue Standort ist der Startschuss für die schweizweite Expansion.

(Source: zVg)
(Source: zVg)

Bei der Messe Basel und in unmittelbarer Nähe zum Badischen Bahnhof entstehen in einem ersten Schritt rund 140 Arbeitsplätze. Auch in Basel liegt der Fokus auf flexibel mietbaren Team-Offices. Ergänzt wird das Angebot durch eine Lounge, einen kleinen Garten, diverse Teeküchen sowie weitere Annehmlichkeiten wie Duschen, Fahrradstellplatz und Lagermöglichkeiten.

Der Aufbau des Westhive-Standorts in Basel erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Kanton Basel-Stadt. Er plant in den kommenden Jahren eine kontinuierliche Transformation des Rosental-Areals. "Die Eröffnung des Westhive Standorts steht für uns sinnbildlich für die angestrebte Entwicklung: Zeitgemässe Arbeitsformen, innovative Unternehmen, Zusammenarbeit, Austausch und Begegnung", sagt Rolf Borner, Geschäftsleiter von Immobilien Basel-Stadt.

Das Haus an der Rosentalstrasse ist nur der erste Schritt für Westhive in Basel. "In zwei Jahren beziehen wir ein anderes Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft zum jetzigen. Dort werden wir noch deutlich mehr Fläche zur Verfügung haben", sagt Bruno Rambaldi, Mitgründer von Westhive.

Basel ist neben den vier Zürcher Locations der fünfte Standort. Damit bietet Westhive heute über 800 flexibel buchbare Arbeitsplätze an. Jetzt steht die schweizweite Expansion an.

Dieser Artikel erschien zuerst bei startupticker.ch.

Webcode
DPF8_173659

Kommentare

« Mehr