Web-Project

Online-Sportevent

Uhr

Haben Sie eine Website umgesetzt, ein Redesign vorgenommen oder neue Technologien implementiert? Informieren Sie die Redaktion per E-Mail an desk@netzmedien.ch – mit etwas Glück stellen wir Ihr Webprojekt vor. Wir benötigen folgende Angaben: URL, Datum der Aufschaltung, Kontaktperson, beteiligte Unternehmen (Auftraggeber, Auftragnehmer, Partner) und die genutzten Technologien. Wir freuen uns auf Ihre Eingaben!

(Source: Screenshot www.ubs-athletics.fans)
(Source: Screenshot www.ubs-athletics.fans)

Corona hat den diesjährigen UBS Kids Cup stark getroffen. Diverse Läufe können nicht stattfinden. Als eine Art Ersatzprogramm lancieren die Organisatoren unter www.ubs-athletics.fans das Game "Rette den UBS Kids Cup". Die Aufgabe des Spielers ist es, den Sport­event vor einem Hackerangriff und der möglichen Auslöschung zu retten. Der Teilnehmer spielt alleine oder im Team. Er erhält für kluge Entscheidungen Bonuspunkte und die Chance auf reelle Preise. Im Verlauf des Games trifft er auf bekannte Leichtathletikstars wie Mujinga Kambundji und Alex Wilson. Das Game sei für jeden Spieler personalisiert, schreibt der Organisator auf Anfrage. Wer etwa schon in der Vergangenheit am UBS Kids Cup teilgenommen habe, für den flössen seine eigenen Bestzeiten und Bestweiten ins Spiel ein.

Auftraggeber

UBS

Auftragnehmer und Partner

Yoveo, Kuble, Weltklasse Zürich

Technologien

Irewind-Technologiestack, HTML, Javascript, CSS sowie einige Open-Source-Komponenten

Online seit

Juli 2020

Webcode
DPF8_187305

Kommentare

« Mehr