"Lean Conversion"

Swisscom migriert zum Fixpreis auf SAP S/4 Hana

Uhr

Swisscom überarbeitet die Angebote zur SAP-Migration auf die aktuelle Version S/4 Hana. Neu können Unternehmen Dienstleistungspakete zu einem fixen Preis beziehen. Je nach Umfang soll die Umstellung zwischen 6 bis 12 Monaten dauern.

(Source: Swisscom.ch)
(Source: Swisscom.ch)

Die Tage des ERP-Systems SAP R/3 sind gezählt. In zehn Jahren läuft die Unterstützung spätestens aus, und Unternehmen sollten bis dann auf die aktuelle Version, S/4 Hana, umstellen. Swisscom bietet seit Mitte September an, die Migration zu einem fixen Preis vorzunehmen. "Die neue hochtransparente Angebotsstruktur soll es den Unternehmen erleichtern, die Umstellung auf S/4 Hana durchzuführen", schreibt Unternehmenssprecherin Annina Merk dazu auf Anfrage. Kunden sollen Umfang, Zeitaufwand, Budget und Risiko besser kalkulieren können, was wiederum Sicherheit schaffe.

Brownfield, Bluefield und mehr

Das Swisscom-Angebot trägt den Namen "S/4 Hana Lean Conversion". "Als erstes muss ein Basispaket ausgewählt werden, sozusagen die 'nackte' Migration", schreibt Merk unter Berufung auf das Factsheet.

Demnach gibt es grundsätzlich zwei Arten der Konversion, nämlich Brownfield oder Bluefield. Bei ersterer werden bestehende Prozesse eins zu eins migriert, während Bluefield eine selektive Datentransformation ermögliche, bei der zum Beispiel bestimmte Buchungskreise ausgeschlossen werden können. Jedes Basispaket ist in drei Grössen erhältlich:

  • Brownfield S, M und L kosten 350'000, 490'000 und 790'000 Franken. Die Umstellung dauere, je nach definierter Roadmap, ungefähr 6, 9 oder 12 Monate.

  • Bluefield S, M und L kosten 890'000, 1'180'000 oder 1'630'000 Franken und dauern 9, 12 oder 15 Monate.

Zusätzlich können ergänzende Dienstleistungen zugebucht werden, etwa ein Vorprojekt zum Prüfen und Bewerten verschiedener Vorgehensmethoden für 20'000 oder 60'000 Franken.

Laut Auskunft von Swisscom können das Angebot alle Kunden von SAP Core ECC in Anspruch nehmen. "Bestehende Industrielösungen bei Kunden müssen geprüft werden", fügt Sprecherin Merk an. Die angegebene Laufzeit von 6 bis 12 Monaten basiere auf einer definierten Leistungsbeschreibung und diene als Grundlage für eine mit dem Kunden zu erarbeitende, gemeinsame Roadmap.

Was es bei der Migration auf S/4 Hana zu beachten gibt, lesen Sie im Fachbeitrag von Nicolas Christener, CEO & CTO, Adfinis und Vincenzo Boesch, Founder & CEO, ITPC. Und warum ein Umstieg überhaupt nötig ist, erläutert der Leiter von SAP Product Engineering, Thomas Saueressig, im Interview.

Webcode
DPF8_191407

Kommentare

« Mehr