Austauschprogramm

Apple repariert iPhone-11-Modelle - aber nicht alle

Uhr
von Daniel Schurter / Watson

Wegen eines Hardware-Problems bietet der Hersteller für defekte iPhone-11-Modelle eine Gratis-Reparatur an.

(Source: Apple)
(Source: Apple)

Wenn der Touch-Screen eines iPhone 11 nicht wie gewohnt auf Berührungen reagiert, hat der Besitzer möglicherweise Anspruch auf kostenlosen Ersatz beziehungsweise Reparatur.

Der Hersteller schreibt: "Apple hat festgestellt, dass ein kleiner Prozentsatz der iPhone 11-Displays aufgrund eines Problems mit dem Displaymodul eventuell nicht mehr auf Berührung reagiert. Die betroffenen Geräte wurden zwischen November 2019 und Mai 2020 hergestellt."

Was sollen iPhone-User tun?

Wer ein iPhone 11 besitzt, kann auf dieser Apple-Support-Website die Seriennummer des Geräts eingeben, um herauszufinden, ob es betroffen ist und vom Hersteller kostenlos ersetzt wird. Dazu gilt es auf der verlinkten Webseite (oben rechts) zunächst das zutreffende Land auszuwählen.

Wie Betroffene vorgehen sollen, wird auch auf der Apple-Website erklärt. Es gilt dann das Support-Team zu kontaktieren oder einen Termin in einem Store zu vereinbaren. "Unter Umständen bietet Apple die Reparatur nur in dem Land bzw. der Region an, in dem/der der Kauf ursprünglich getätigt wurde. Für in einem EWR-Mitgliedsstaat gekaufte iPhone 11-Geräte ist der Service in allen EWR-Mitgliedsstaaten erhältlich."

Zu den Gründen, warum ein iPhone 11 nicht fürs Austauschprogramm qualifiziert sei, schreibt der Hersteller:

  • "Die Seriennummer liegt nicht im entsprechenden Bereich."

  • "Unseren Unterlagen zufolge wurde das Gerät bereits im Rahmen dieses Programms repariert."

  • "Unseren Unterlagen zufolge besteht kein Anspruch mehr auf einen kostenlosen Service im Rahmen dieses Programms."

Gibts einen Haken?

Ja, falls das Display bereits anderweitig beschädigt ist. Apple schreibt: "Wenn das iPhone 11 Schäden aufweist, welche die Durchführung der Reparatur verhindern (etwa ein gesprungenes Display), muss dieses Problem zuerst behoben werden, bevor der eigentliche Service erfolgen kann. In manchen Fällen sind mit der zusätzlichen Reparatur Kosten verbunden."

Was ist, wenn ein iPhone 11 bereits repariert wurde?

Apple schreibt: "Wenn du der Meinung bist, dass dein iPhone 11 von diesem Problem betroffen war, und du für die Reparatur des Geräts bezahlt hast, kannst du Apple bezüglich einer Rückerstattung kontaktieren."

Wie lange läuft das Austauschprogramm?

Das Programm sei für betroffene iPhone-11-Geräte «zwei Jahre nach dem ersten Verkauf des Geräts im Einzelhandel gültig», heisst es auf der Apple-Website. Durch das weltweite Ausauschprogramm verlängere sich die standardmässige Garantieabdeckung nicht.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Watson.ch

Webcode
DPF8_200868

Kommentare

« Mehr