Markus Wirth

TX Group ernennt Chief Digital Officer

Uhr

Markus Wirth wird Chief Digital Officer der TX Group. Er soll ab Februar die Digitalstrategie der Unternehmensgruppe weiterentwickeln.

Markus Wirth, Chief Digital Officer der TX Group. (Source: zVg)
Markus Wirth, Chief Digital Officer der TX Group. (Source: zVg)

Ab Februar hat die TX Group einen Chief Digital Officer. Der erste CDO der Unternehmensgruppe wird Markus Wirth, wie es in einer Mitteilung heisst. In dieser Rolle diene Wirth quasi als Motor für die digitale Transformation und als Treiber für eine technische und datengesteuerte Zukunft, um das Wachstum zu fördern und die strategischen und operativen Ziele zu erreichen.

Die TX Group stellt Wirth als "Unternehmer, Berater, Stratege und Führungskraft" vor. Er verfüge über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Unternehmensstrategien in verschiedenen Industrien, im schweizerischen wie auch internationalen Umfeld. Zuletzt sei er in verschiedenen Management-Positionen bei der Cofra Holding beschäftigt gewesen.

Laut seinem Linkedin-Profil arbeitete er seit 2012 bei der Holding, zu der unter anderem die Bekleidungskette C&A sowie das Immobilienunternehmen Redevco Europe gehören. Davor arbeitete Wirth für das Beratungsunternehmen McKinsey und den Tech-Konzern IBM. Zudem führt er in seinem Linkedin-Profil auch seine eigene Firma Wirth Software Solutions auf, die er 1997 gründete. Wirth hat einen Master in Wirtschaft & Business Administration sowie einen Doktortitel der Universität St. Gallen.

Unter dem Namen TX Group hat sich die Schweizer Mediengruppe Tamedia Anfang 2020 neu aufgestellt. Man wolle zum digitalen Hub für die Schweiz werden, hiess es damals. Ende September beförderte die TX Group Yannick Suter zum Chief Data Officer. "Die Digitalisierung ist einer der Schwerpunkte unserer Unternehmensstrategie und mit den Besetzungen von Yannick Suter sowie Markus Wirth geben wir dem Thema in der Gruppe noch mehr Durchsetzungskraft und werden es mit den Kollegen aus den Unternehmen schneller als bisher vorantreiben können", sagt Samuel Hügli, Leiter Technology & Ventures der TX Group und Mitglied der Gruppenleitung.

Webcode
DPF8_201919

Kommentare

« Mehr