Adam Selipsky kehrt zurück

AWS bekommt einen neuen CEO

Uhr
von René Jaun und jor

Amazon hat Adam Selipsky zu neuen Chef von AWS ernannt. Er folgt auf Andy Jassy, der wiederum Jeff Bezos als CEO ablöst. Selipsky arbeitete in der Vergangenheit schon für Amazon.

Adam Selipsky verlässt Tableau und wird neuer Chef von AWS. (Source: Tableau)
Adam Selipsky verlässt Tableau und wird neuer Chef von AWS. (Source: Tableau)

Der US-Amerikanische Tech-gigant Amazon hat einen neuen Leiter für sein Cloud-Geschäft ernannt. Adam Selipsky wird der neue Leiter von Amazon Web Services (AWS), wie das Unternehmen mitteilt. Selipsky folgt auf Andy Jassy, der wiederum die CEO-Funktion bei Amazon von Gründer Jeff Bezos übernimmt.

Selipsky ist kein Neuling bei Amazon. Ab 2005 leitete er 11 Jahre lang den Vertrieb, das Marketing und den Support von AWS. Anschliessend wechselte er zu Tableau. Der Anbieter von Business-Intelligence- und Analytics-Software wurde Mitte 2016 von Salesforce übernommen - für 15,7 Milliarden US-Dollar. Selipsky blieb weiterhin CEO von Tableau - und kehrt nun als CEO zu AWS zurück.

Mitte Februar gab Bechtle eine strategische Zusammenarbeit mit AWS bekannt. Die Unternehmen möchten damit die gemeinsamen Kunden unterstützen, individuelle Cloud-Lösungen und IT-Lösungen zu realisieren.

Webcode
DPF8_211352

Kommentare

« Mehr