Jordi Perez

Crealogix ernennt neuen Geschäftsführer für DACH- und CEE-Raum

Uhr
von Niara Sakho und lha

Jordi Perez ist ab sofort für die Geschäfte von Crealogix in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie weiteren Ländern in Mitteleuropa (CEE) verantwortlich. Ausserdem gehört er als Regional Managing Director der erweiterten Geschäftsleitung von Crealogix an.

Jordi Perez, Managing Director DACH und CEE, Crealogix (Source: Crealogix)
Jordi Perez, Managing Director DACH und CEE, Crealogix (Source: Crealogix)

Jordi Perez ist der neue Geschäftsführer von Crealogix im DACH- und CEE-Raum. Als Regional Managing Director gehört er auch der erweiterten Geschäftsleitung an, wie das Unternehmen mitteilt. In seiner neuen Funktion setze der 41-Jährige voll auf Wachstum und die Transformation des Unternehmens hin zu einem Software-as-a-Service-Anbieter. Mit seinem Profil bringe er das Wissen und die Fähigkeiten mit, die Crealogix in dieser Phase seiner Unternehmensentwicklung benötige.

Perez verfügt laut seinem neuen Arbeitgeber über nahezu zwanzig Jahre berufliche Praxis in leitenden Positionen in den Bereichen Vertrieb, IT, Managed Services und Künstliche Intelligenz für die Finanzbranche. Er war fünf Jahre lang für IBM tätig, zuletzt als Director Strategic Sales and Large Deals Executive. Seine Karriere begann Perez bei Wincor-Nixdorf, bekleidete dort mehrere Funktionen und war unter anderem als Head of Strategic Business Development für den zielgerichteten Ausbau des Geschäfts bei Grosskunden verantwortlich.

Crealogix-CEO Oliver Weber (Source: gargantiopa)

"Jordi ist ein exzellenter Experte im Digital Banking, hat erfolgreiche Geschäfte im Grosskundenbusiness genauso getätigt wie Geschäftsprozesse mit Künstlicher Intelligenz optimiert", sagt Oliver Weber, Chief Executive Officer von Crealogix.

Über Crealogix

Die Crealogix Gruppe ist ein Schweizer Fintech- und Digital Banking- Unternehmen. Crealogix entwickelt und implementiert Fintech-Lösungen für Finanzinstitute. Die 1996 gegründete Gruppe beschäftigt weltweit rund 660 Mitarbeitende.

Crealogix ernennt Thomas Roth zum Technologiechef. Mit der Besetzung der lange vakanten Stelle will die Zürcher Bankensoftware-Firma ihre Technologie-Kompetenz erweitern. Mehr dazu lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_213514

Kommentare

« Mehr