IoT und Edge Computing

Heute erscheint die neue Ausgabe der Netzwoche

Uhr
von Joël Orizet und ebe

Die neue Ausgabe der Netzwoche ist da. Der Schwerpunkt im neuen Heft: IoT und Edge Computing. Im grossen Interview sagt Emineo-CEO Aleardo Chiabotti, was einen guten IT-Berater ausmacht und was Schweizer Softwareentwicklern fehlt.

(Source: miakievy / iStock)
(Source: miakievy / iStock)

Am 26. Mai ist die neue Ausgabe der Netzwoche erschienen. Im Fokus: IoT und Edge Computing. In welche Richtung dreht der Markt? Was kann das Internet der Dinge für einzelne Branchen in der Schweiz leisten? Experten von Skycell, CSA Engineering und Agroscope liefern Antworten. Und Felix Harder spricht darüber, welche IoT-Technologien in den Schweizer Rheinhäfen zum Einsatz kommen.

Im grossen Interview sagt Emineo-CEO Aleardo Chiabotti, was einen guten IT-Berater ausmacht, was Schweizer Softwareentwicklern fehlt und wie er die Herausforderungen der Digitalisierung im Gesundheitswesen erlebt.

Philipp Ziegler von MSM Research untersucht, wie Schweizer Unternehmen ihre Digitalisierungsprojekte priorisieren.

Im Porträt: Flavio Bezzola und Muharem Zenkic von Joylab: "zwei Tüftler voller Tatendrang", die Robotik-Lösungen und eine neue Art von Powerbank entwickeln.

Und in der "Wild Card" gibt Christof Zogg sein persönliches Videoconferencing-Fazit nach einem Jahr Corona.

Webcode
DPF8_218024

Kommentare

« Mehr