Kaspar Walter und Andi Ammann

Dynasoft erweitert Führungsgremien aus den eigenen Reihen

Uhr
von Kevin Fischer und lha

Dynasofts Führungsgremien wachsen. Kaspar Walter ist neu in der Geschäftsleitung, Andi Ammann im Verwaltungsrat. Beide kommen aus Dynasofts eigenen Reihen.

Der ERP-Entwickler Dynasoft hat seine Führungsgremien erweitert. Wie das solothurnische Unternehmen mitteilt, ist Kaspar Walter per 1. Juni 2021 Mitglied der Geschäftsleitung und Andi Ammann seit der vergangenen Generalversammlung Teil des Verwaltungsrats. Bei beiden handelt es sich um Mitarbeitende aus den eigenen Reihen.

Kaspar Walter und Andi Ammann

Kaspar Walter bleibe weiter Entwicklungsleiter von tosca.mobile, Dynasofts ERP-Software. Er arbeitet gemäss Mitteilung bereits seit 15 Jahren bei Dynasoft und hat Erfahrungen in Entwicklung, Technologien, Architektur und Projektarbeit.

Andi Ammann ist seit gut fünf Jahren als Projektleiter und Key-Account-Manager bei Dynasoft tätig, wie es weiter heisst. Er habe langjährige Erfahrung im ERP-Business. Als Verwaltungsrat werde er zusammen mit den Fachabteilungen Themen wie Wachstum, Produktstrategie und Marktausrichtung weiterentwickeln.

Dynasofts ERP-Suite Tosca kommt unter anderem im Handel und der Produktion zum Einsatz. Doch eignen sich verschiedene ERP-Lösungen für verschiedene Unternehmen und Branchen. So partnert etwa GIA Informatik seit Mai mit Garaio REM, um dessen ERP-Lösung in seinen Rechenzentren einzusetzen, wie Sie hier nachlesen können.

Tags
Webcode
DPF8_218552

Kommentare

« Mehr