1. und 2. September

Die IT-Fachmesse Topsoft kehrt als Live-Event zurück

Uhr
von René Jaun und lha

Nachdem sie vergangenes Jahr der Pandemie zum Opfer gefallen ist, soll die IT-Fachmesse Topsoft nun wieder stattfinden. Am 1. und 2. September präsentieren sich rund 50 Aussteller dem Live-Publikum.

So sah es an der Topsoft 2019 aus. (Source: Netzmedien)
So sah es an der Topsoft 2019 aus. (Source: Netzmedien)

Dieses Jahr soll es wieder eine Topsoft geben. In einer Mitteilung haben die Organisatoren der IT-Fachmesse die Eckdaten bestätigt: Demnach geht die Topsoft 2021 am 1. und 2. September in der Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach über die Bühne.

Aufgrund der Coronapandemie mussten die Veranstalter die letztjährige Fachmesse absagen, zumindest in ihrer ursprünglich geplanten Form. "Der Verzicht im vergangenen Jahr ist uns nicht leichtgefallen, obwohl er vernünftig war", lässt sich Topsoft-Organisator Cyrill Schmid zitieren. "Die verordnete Denkpause haben wir kreativ genutzt und haben neue Impulse in die kommende Messe einfliessen lassen."

Topsoft-Organisator Cyrill Schmid. (Source: zVg)

Nun sei die Vorfreude gross, und rund 60 Anfragen von potenziellen Ausstellern liegen gemäss den Veranstaltern bereits vor. Man wolle aber trotz der positiven Resonanz bescheiden bleiben: Realistisches Ziel sei es, rund 50 Aussteller für den Restart zu gewinnen.

Was an der Topsoft 2019 los war und was die Aussteller zur Messe sagten, können Sie hier nachlesen.

Tags
Webcode
DPF8_218637

Kommentare

« Mehr