Noch zwei Nextgen Heroes gesucht

Digital Economy Awards werden am 11. November verliehen

Uhr
von Silja Anders und cka

Die Digital Economy Awards küren dieses Jahr zum zweiten Mal einen Mann und eine Frau zu den Nextgen Heroes. Bis zum 18. August haben potenzielle Heldinnen und Helden noch Zeit, sich für den Award zu bewerben.

(Source: mohamed_hassan / pixabay.com)
(Source: mohamed_hassan / pixabay.com)

Die Digital Economy Awards suchen Heldinnen und Helden der nächsten Generation. Die Veranstaltung findet am 11. November im Hallenstadion in Zürich statt. Bis zum 18. August hat man noch die Möglichkeit, sich für die Auszeichnung als Nextgen-Hero zu bewerben. Ausgezeichnet werden ein Mann und eine Frau.

Voraussetzung ist ein Alter unter 25 Jahren sowie die Überzeugung, das besondere Potenzial zu besitzen, die digitale Zukunft der Schweiz mitgestalten zu können. Eine Bewerbung lohnt sich, denn mit dem Gewinn des Awards kann man sich einen Namen in der Branche machen, die eigene Firma und die Karriere voranbringen. Die Nextgen-Heroes wurden erstmals 2020 prämiert.

Sie möchten an der Digital Economy Award Verleihung dabei sein, erfüllen aber die heldenhaften Bedingungen nicht? Dann seien Sie Tischgastgeber. Sie können sich bereits jetzt Ihren Tisch an der Veranstaltung sichern. Die Kosten für einen Rundtisch mit acht Plätzen betragen 3500 Franken für Mitglieder von Digitalswitzerland und SwissICT beziehungsweise 5500 Franken (exklusive Mehrwertsteuer) für Nicht-Mitglieder.

David Yenicelik hat 2020 den Digital Economy Award in der Kategorie Nextgen Heroes gewonnen. Als Vorjahressieger sitzt er dieses Jahr selbst mit in der Jury und muss beurteilen, was die Bewerbenden zeigen, wie er hier im Interview erzählt.

Webcode
DPF8_225389

Kommentare

« Mehr