Benjamin Staeheli

Postfinance holt neuen Leiter Payment Solutions von Avaloq

Uhr
von René Jaun und lha

Ab 2022 leitet Benjamin Staeheli den Bereich Payment Services von Postfinance. Er übernimmt die Funktion vom interimistischen Leiter Ron Schneider. Staeheli war zuvor als Head of Global Banking Operations bei Avaloq tätig.

Benjamin Staeheli ist der neue Leiter Payment Solutions bei Postfinance. (Source: zVg)
Benjamin Staeheli ist der neue Leiter Payment Solutions bei Postfinance. (Source: zVg)

Postfinance hat einen neuen Leiter Payment Solutions ernannt. Wie das Unternehmen mitteilt, wird Benjamin Staeheli per 1. Januar 2022 die Stelle antreten, Bewilligung der Finanzmarktaufsicht (Finma) vorbehalten. In dieser Funktion werde er auch Einsitz in die Geschäftsleitung nehmen.

Staeheli sei ein ausgewiesener Experte in den Bereichen Finanzdienstleistungen und Informationsmanagement, schreibt Postfinance weiter. Er verfüge über langjährige Führungserfahrung auf C-Level und verkörpere mit seiner innovativen Denkweise und seinem breiten Fachwissen im Bereich Zahlungslösungen die Unternehmensstrategie ideal.

Zuletzt war Staeheli bei Avaloq tätig. Laut seinem Linkedin-Profil war er dort zuletzt BPaaS Business Development und davor Head Banking Operations. Insgesamt war Staeheli während fast 5 Jahren bei Avaloq, welches unlängst seine Geschäftsleitung umkrempelte. Von 2008 bis 2016 war er Head of Banking und Mitglied der Geschäftsleitung bei der damaligen B-Source (heute Avaloq Sourcing Ltd.), teilt Postfinance mit. Davor arbeitete er in verschiedenen Führungsfunktionen bei der Credit Suisse. Staeheli hat an der Universität St. Gallen das Lizenziat in Business Administration erworben und verfügt über einen Doktortitel in Cross-Cultural Management.

Den Bereich Payment Solutions wird Staeheli vom interimistischen Leiter Ron Schneider übernehmen. Er wiederum übernahm die Funktion nach dem Weggang von Patrick Graf Ende Mai 2021. In der Mitteilung dankt der Postfinance-Verwaltungsrat Graf "für sein grosses, langjähriges und erfolgreiches Engagement" zugunsten des Unternehmens.

Lesen Sie ausserdem: Im Mai lancierten Postfinance und Swissquote eine neue Mobile-Banking-App. Mit Yuh wollen die beiden Unternehmen mit Neobanken konkurrieren.

Webcode
DPF8_226918

Kommentare

« Mehr