Für Privat- und Businesskunden

Dell lanciert Notebooks mit Copilot+

Uhr
von Sara Meier und lha

Dell präsentiert neue Notebooks für Privat- und Geschäftskunden. Die Geräte sind mit Copilot+ ausgestattet. Die Funktion soll Nutzerinnen und Nutzern mühsame Routineprozesse abnehmen.

Das neue Notebook Dell XPS 13 (Source: zVg)
Das neue Notebook Dell XPS 13 (Source: zVg)

Der US-amerikanische Hersteller Dell stellt fünf neue Laptops mit Copilot+ vor. Die Notebooks sollen Nutzerinnen und Nutzern dank der neuen Funktion Routine- und Rechercheprozesse abnehmen, wie Dell mitteilt.  

Für Privatkundschaft gibt es drei neue Notebooks. Das Modell XPS 13 mit Snapdragon X Elite soll das dünnste und leichteste XPS-Notebook von Dell sein und erreiche hohe Geschwindigkeiten beim Lösen von anspruchsvollen Rechenaufgaben. Die Akkulaufzeit beträgt unter optimalen Testbedingungen bis zu 27 Stunden.

Die beiden Notebooks Inspiron 14 Plus und Inspiron 14 sind laut Herstellerangaben aus leichtem und emissionsarmem Aluminium gefertigt und haben eine EPEAT-Gold-Zertifizierung in Sachen Energieeffizienz. Beide Laptops haben den Snapdragon X Elite an Bord, wobei das Plus-Modell über ein QHD+-Display verfügt. 

Latitude 5455

Das Latitude 5455 (Source: zVg)

Neu im Businessportfolio von Dell sind zwei Latitude-Notebooks mit den Kennzeichen 7455 und 5455. Die Notebooks verfügen je über einen Snapdragon-X-Elite-Prozessor mit 12 Kernen und einen Snapdragon-X-Plus-Prozessor mit 10 Kernen. Das Latitude 7455 hat einen 14 Zoll grossen QHD+-Touchscreen im Seitenverhältnis 16:10. Zudem verfügt das 7455 über Quad-Lautsprecher mit KI-Geräuschunterdrückung und Qualcomm Fastconnect WiFi 7. Das Latitude 5455 hat ein FHD+-Display im Format 16:10 und Dual-Lautsprecher. Für Unternehmen stehen die "Dell Implementation Services for Microsoft Copilot Solutions" zur Verfügung. 

Zu den KI-Features der Laptops gehören unter anderem:

  • Recall: Die KI merkt sich alles, was Nutzer und Nutzerinnen auf dem Gerät machen und speichert den Fortschritt direkt auf dem PC. 
  • Cocreator: Mit dieser Funktion sollen sich KI-generierte Bilder mit einer Mischung aus Prompts und Pinselstrichen erstellen lassen.
  • Live Captions: Diese Funktion übersetzt Audio aus 44 verschiedenen Sprachen ins Englische. Die Funktion funktioniere für aufgezeichnete Audiodateien sowie für Live-Audio.
  • Neue Windows-Studio-Effekte: In Videocalls passt die KI die Belichtung an das Umgebungslicht an und bietet zusätzliche Filter.
  • Auto Super Resolution: Die Funktion soll die Performance des PCs für Videos und Spiele in Echtzeit hochskalieren, wodurch flüssiges Streaming und Gameplay gewährleistet werde. 

Preise und Verfügbarkeiten für die fünf neuen Laptops gibt Dell zum Marktstart auf seiner Website bekannt. 

Apropos: Mehr über die Fähigkeiten von Microsofts Copilot+ lesen Sie hier

Webcode
2KRPyf5X