IT-Leiter, Kieser-Training

Beyond-ICT: Michael Dornbierer

Uhr | Aktualisiert
von George Sarpong

Michael Dornbierer leitet seit Anfang dieses Jahres den Bereich IT bei Kieser-Training. Zuvor war er als Geschäftsführer von Loginex und EIT Consulting selbstständig tätig. Dornbierer absolvierte eine Berufslehre in der IT. Danach studierte er berufsbegleitend Wirtschaftsinformatik.

Was war das bisher schönste Erlebnis Ihrer Karriere?

Als ich mit 23 Jahren die Verantwortung für ein sechsstelliges IT-Budget übernehmen durfte und mir das Vertrauen geschenkt wurde, dass ich Projekte, die ich als wichtig und richtig erachte, einfach umsetzen kann. "If you think it’s good, let’s do it."

Worüber haben Sie kürzlich herzlich gelacht oder sich ­geärgert?

Ich musste lachen, als ich von meinem Insel-Trip nach Bangkok fliegen wollte und ich bei der Einfahrt zu einem lokalen kleinen Flughafen in Asien auf einem Verbotsschild las, dass keine Kühe erlaubt seien. Geärgert habe ich mich über die Entwicklung der Preisgestaltung in Asien und dass immer mehr schöne Orte für den Massentourismus umgebaut werden. Das verändert die lokale Kultur.

Was essen oder kochen Sie gerne?

Die asiatische Küche ist kohlenhydratarm sowie einfach und schnell zubereitet. Natürlich lasse ich den Reis weg, um die Schärfe noch besser zu geniessen. Das gibt Kraft und ­Energie.

Welchen persönlichen He­rausforderungen möchten Sie sich noch stellen?

Gerne möchte ich mein Wissen an die nächste Generation weitergeben. Ob dies im Rahmen von weiteren Fachvorträgen, in Aus- oder Weiterbildungen geschieht, wird die Zeit zeigen. Vielleicht schreibe ich auch einmal ein Buch und werde Philosoph, wer weiss?

Wie würden Ihre Mitarbeiter Sie beschreiben?

Vernetzt denkend, pragmatisch, hart, aber fair. Zum Glück sitzt er in einem eigenen Büro, dann hören wir seine dominante und manchmal ­laute Stimme beim Telefonieren nicht!

Was würde der zehnjährige Michael Dornbierer zu seinem jetzigen Ich sagen?

Wow, die Ladezeit Deines Rechners ist ja unglaublich schnell. Ist das ein neuer C64? Dein Pager ist ja sogar farbig – cool!

Wenn Sie mit jemandem tauschen könnten, wer wäre das?

Ich bin mit mir selbst im Reinen und sehe deshalb keinen Bedarf, mich an anderen Menschen zu orien­tieren.

Webcode
2720

Kommentare

« Mehr