E-Finance offline

Erneute Panne bei Postfinance

Uhr

Postfinance hat eine Störung seiner Onlinebanking-Plattform bekannt gegeben. Die Bank habe die Panne bereits behoben und schliesst Sicherheitsprobleme aus. Für Postfinance ist dies bereits der zweite Störfall in diesem Monat.

(Quelle: Fotolia)
(Quelle: Fotolia)

Postfinance hat wieder eine Störung gemeldet. Das Onlinebanking-Portal E-Finance war mehrere Stunden lang nicht erreichbar, wie aus Twitter-Meldungen der Bank hervorgeht. Die Störung ist bereits die zweite in diesem Monat.

Das Portal ging am Nachmittag des 30. Januars ausser Betrieb, wie die Bank mitteilt. Auf Twitter informierte Postfinance über die Störung am frühen Montagmorgen.

Laut Mitteilung stellte die Bank die "Stabilität von E-Finance" gegen 23 Uhr wieder her. Das Onlinebanking steht wieder zur Verfügung. Die Bank bedauert die zwischenzeitliche Störung, wie sie via Twitter schreibt.

Probleme bei der Sicherheit schliesst Postfinance laut Mitteilung aus. Die Gelder und Daten der Kundinnen und Kunden waren zu jeder Zeit sicher, beteuert die Bank.

Zu Beginn des Monats hatte Postfinance bereits mit einem ähnlichen Vorfall zu kämpften. Damals gab die Bank Serverprobleme als Ursache für die Störung an.

Webcode
DPF8_23587

Kommentare

« Mehr