Am 14. Juni in Bern

CH Open lädt zum Open Cloud Day 2017

Uhr

Der Open Cloud Day 2017 widmet sich dem sicheren und effizenten Cloud Computing. Am 14. Juni 2017 diskutieren Experten an der Universität Bern über Risiken und Chancen der Technologie.

(Quelle: Maxiphoto / iStock.com)
(Quelle: Maxiphoto / iStock.com)

Der Open Cloud Day 2017 findet am 14. Juni 2017 an der Universität Bern statt. Ab 8.30 Uhr können sich Experten in 15 Referaten über Sicherheit, Interoperabilität und Effizienz von Cloud Computing informieren. Die kollaborative Zusammenarbeit werde an den Beispielen von Bundesparlament und SBB praxisnah illustriert.

Parallel finden zwei Workshops statt. Der Vormittag ist der Kommunikation mittels APIs und dem Angebot von Echtzeit-Services gewidmet. Am Nachmittag stehen die Möglichkeiten beim Aufbau von Infrastruktur für Microservice-Applikationen im Mittelpunkt.

Bis zum 12. Juni 2017 nimmt der Veranstalter CH Open Anmeldungen entgegen. Ein Ticket kostet 200 Franken. Studenten können für 40 Franken, Mitglieder von CH Open, SwissICT und öffentlicher Verwaltung für 160 Franken teilnehmen. Weitere Informationen sind im Programm zu finden.

 

Webcode
DPF8_44451

Kommentare

« Mehr